flexisyn tabletten inhalt

Im März des nächsten Jahres wurde bei einer Kontrolluntersuchung eine Sehschärfe von 93 % gemessen. Ich war überglücklich. Meine Frau hat mit dem ehemals schlechten Auge beim Sehen keinerlei Probleme mehr.

Einen Monat später wurde eine Sehfähigkeit von 96 % auf dem schlechten Auge gemessen. Das gute Auge hat sich von 100 % auf 120 % verbessert.

Heute scherze ich: "Dadurch, dass sich das gesunde Auge auch verbessert hat besteht immer noch ein Ungleichgewicht. Das gute Auge müsse jetzt stehen bleiben, damit das schlechte Augen herankommen kann."

Glücklicherweise hatte der Augenarzt nicht recht und das Augenlicht meiner Frau konnte doch gerettet und sogar deutlich verbessert werden.

Mit freundlichen Grüßen
Gerstner

Weil mein damals 5-jähriger Enkel Werner immer schlechter sah suchte ich am 9. Oktober 1999 einen Augenarzt auf. Der Augenarzt überwies ihn an eine Klinik. Am 16. Juni 2000 wurde in dieser Klinik bei Werner eine Augenspiegelung durchgeführt, die unglücklicherweise noch eine Blutung im Auge verursachte. Als Diagnose wurde eine schwere Form einer Netzhautschädigung festgestellt. Auf dem rechten Auge war Werner schon nahezu blind. Er lief gegen alle möglichen Gegenstände auf der rechten Seite. Werner konnte mit dem rechten Auge nur noch die Finger an der eigenen Hand erkennen. Eine schulmedizinische Behandlung der Netzhautschädigung war nicht möglich. Der Augenarzt sprach von einer nur 50%-igen Chance, dass die gemessene Sehleistung überhaupt so bliebe. Daraufhin erfolgten keine weiteren Untersuchungen. Die Sehleistung verschlechterte sich jedoch danach sehr schnell weiter. Die ganze Familie machte sich große Sorgen, wie es mit Werner weitergehen sollte, wenn er bald gar nichts mehr sehen würde.

Durch Zufall sah ich dann in der TV Sendung "Fliege" einen Bericht über die Erfolge eines alternativen Augenspezialisten aus Köln. Ich besorgte mir sogleich die Telefonnummer über die Redaktion und rief den Therapeuten an. Nach kurzer Schilderung der von der Klinik gestellten Diagnose, erfolgte eine Terminvereinbarung in der Praxis, in der anschließend eine spezielle Akupunktur-Therapie durchgeführt wurde. Diese Therapie ist weltweit einzigartig.

6 Monate nach der Therapie erfolgte eine Kontrolluntersuchung, in der bereits eine deutliche Sehverbesserung festgestellt wurde. Die ganze Familie atmete wieder auf und schöpfte neue Hoffnung.

Nach weiteren 6 Monaten erfolgte eine erneute Kontrolle und wiederum hatte sich eine Sehverbesserung gegenüber der letzten Behandlung ergeben. Die Behandlung hatte die Erwartung der Familie übertroffen. Man wäre schon glücklich gewesen, wenn man bei dieser schlimmen Krankheit eine weitere Verschlechterung verhindert hätte.

Das Ergebnis: Auf dem fast blinden rechten Auge hat der kleine Werner heute wieder eine Sehleistung von 86 %; das linke Auge verbesserte sich von 40 % auf 80 %.

Die Familie, sowie die Kindergärtnerin haben freudig die Sehverbesserung bei Werner beobachten können.

Ich kann dazu nur sagen: "Dies ist ein riesiger Erfolg der Alternativmedizin. Umso großartiger ist dieses Ergebnis zu werten, da die gemeinhin anerkannte Schulmedizin nichts dergleichen anbieten konnte."

Mit freundlichen Grüßen
Kravagna

Ca. 1993 erhielt ich von meinem Augenarzt die Mitteilung, dass ich eine Makuladegeneration habe, die nicht behandelt werden kann und eine Besserung oder Heilung ausgeschlossen ist. Er sagte mir, dass diese Krankheit nicht zur Erblindung führt, da man ja immerhin noch Farben erkennen kann. Welch ein schwacher Trost.

Am 01.03.1999 kam ich das erste mal in die Praxis von Herrn Jürgen Hancke und durch seine Akupunktur besserte sich die Sehschärfe meiner Augen von

1,4 % auf 12,5 % rechtes Auge
0,3 % auf 3,0 % linkes Auge

flexisyn ersatz rezeptfrei

Die Joy informiert die Leserin in den Bereichen Mode, Beauty und Make-up sowie Stars und Celebritys. „Frau“ sieht in den unterschiedlichen Rubriken, was gerade „In“ ist und was die Stars bewegt. Die Redaktion zeigt unter anderem die neusten Frisuren-Trends, Schminktipps und Stylingtipps. Zudem gibt sie Ratschläge in den Bereichen Psychologie und Partnerschaft.

Laura berät und begleitet die Frau in allen Lebenslagen. Diese Zeitschrift ist der ideale Ratgeber in den Bereichen Mode & Beauty, Ernährung & Diät, Gesundheit, Kochen & Backen, Psychologie, Deko & Wohnen sowie Reise.

Die Zeitschrift Lisa informiert die Leserin wöchentlich über Neuigkeiten und Trends aus den Bereichen Mode, Kosmetik, Reisen und Wohnen. In der Rubrik Psychologie und Medizin berichten Experten über interessante Themen dieser Fachbereiche und geben wertvolle Ratschläge. In Lifestyle zeigt die Redaktion schöne und kreative Dekorationsideen. Zudem laden die vielen leckeren und schmackhaften Rezepte zum Nachkochen ein.

Mach mal Pause bietet ihren Leserinnen interessante Rätsel, große Gewinnchancen, spannende Unterhaltung und nützliche Tipps für den Alltag. Mit dieser Zeitschrift erhalten Sie spannende Geschichten über Menschen, Reportagen über Unglaubliches und Spaßiges. Dazu gibt es viele Servicethemen zu den Themen Wellness, Gesundheit, Ernährung und Reisen. Mach mal Pause enthält für Pausen zwischendurch oder für einen gemütlichen Abend zu Hause tolle Rätsel mit hochwertigen Gewinnen. Mit dieser Zeitschrift erhalten sie einen idealen Mix an Unterhaltung für Ihre Freizeit.

Madame zeigt der modernen Frau die Trends der Modemacher und Stylisten. In der Kategorie Kultur berichtet die Redaktion aus dem Leben der unterschiedlichsten Menschen sowie Prominenten und deren Projekte. Lifestyle berichtet über Wohntrends, Innovationen der Küche oder berät in psychologischen Themen. Die Rubrik Reise entführt die Leserin in wunderschöne Welten und regt zum Träumen und zum Urlaubplanen an.

Maxi informiert die junge Frau über angesagte Modetrends und Fashionnews. Rubriken wie Mode, Beauty, Zeitgeschehen, Leben und Kultur bieten einen bunten Mix an Themen. Maxi stellt nicht nur neue Trends vor, sondern zeigt auch, wie „Frau“ diese tragen und stylen kann. Zudem liefert sie hilfreiche Tipps im Bereich Partnerschaft und Psychologie.

Myself ist das Magazin für junge, selbstbewusste Frauen, die wissen wollen, was zurzeit angesagt ist. In der myself erfährt die Leserin z. B., welche Designer gerade angesagt sind, welche Kleider ein Must Have sind oder welche Frisur am besten zu einem passt. Zusätzlich greift die Redaktion der myself Themen aus dem alltäglichen Leben auf und gibt Tipps für eine gesunde Ernährung, ein gutes Körpergefühl und das eigene Wohlbefinden.

Die Neue Post erstattet regelmäßig Bericht aus den Königshäusern und teilt den Lesern Neuigkeiten aus dem Leben der Prominenten mit. In dem Bereich Gesundheit beantworten Spezialisten, unterschiedlicher Fachgebiete, Leserfragen und geben hilfereiche Tipps. Zahlreiche Rätsel bieten dem Leser zudem einen spannenden Zeitvertreib.

OK! ist das erfolgreichste People-Magazin. Dank der Zeitschrift ist der Leser immer bestens über das Leben der Stars informiert. In den Rubriken People und Party berichten die Reporter aktuell über das Jet-Set Leben der Prominenten. In Beauty erfährt der Leser, welche Make-up-Trends gerade angesagt sind. OK! Ist genau der richtige Informant im Bereich Prominenz und Lifestyle.

Petra liefert der Leserin einen ansprechenden Mix der Themen Mode, Beauty und Lifestyle. Petra zeigt, was auf den Laufstegen getragen wird und wie Frau diese neuen Trends stylt. Die Redaktion informiert die Leserin zudem in den Bereichen Psychologie, Liebe, Ernährung und Gesundheit.

Das Best Ager Magazin Plus Magazin unterhält und inspiriert Frauen, die junggeblieben, aktiv und unternehmenslustig sind. Dieses Frauenmagazin erleichtert Ihnen das Leben und legt den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge des Alltags. Die Themengebiete enthält Gesund & Fit, Leben & Genießen, Reisen & Kultur sowie unser Leben. Mit hochwertigen Berichten und Tipps für tolle Reise- und Kulturerlebnisse, Anregungen für mehr privates Glück, wunderbare Rezepte für eine gesunde Ernährung sowie einen Ratgeber für viele Alltagssituationen liefert das Plus Magazin genau das, was Frauen ab 50 suchen. Erleben Sie mit dem Plus Magazin die besondere und wertvolle Lebensphase und genießen sie diese in vollen Zügen.

Shape zeigt der Leserin alle Trends im Fitnessbereich. Gesunde Ernährung, ausgewogenes Training und natürlich die passende Mode, in diesem Magazin wird jede Frau fündig. In der Rubrik Fitness zeigt die Redaktion verschiedene Sportarten und den Trainingseffekt. In Food findet die Leserin schmackhafte und ausgewogene Rezepte, passend für ihren Fitnessplan. In Reise entführt die Redaktion die Leserin in sportliche Urlaubsziele. Auch in psychologischen Fragen steht dieses Magazin „Frau“ zur Seite.

Tina erscheint jede Woche. Sie ist der ideale Begleiter und Ratgeber für Frauen. Rubriken wie Mode & Beauty, Kochen & Backen, Wohlfühl-Welt, Ratgeber & Recht sowie Aktuelles & Reports bieten „Frau“ eine Menge Anregung sowie Inspirationen für ihr eigenes Leben. Eine Vielzahl an Rezepten lässt das Herz einer jeden Köchin höherschlagen.

Vital ist der ideale Begleiter für die aktive und wellnessbegeisterte Frau. Die Redaktion berichtet aus den Gebieten der Fitness oder auch der Gesundheit. Sie zeigt, was „Frau“ tun kann, um ihr Wohlbefinden zu steigern. Experten geben Tipps im Bereich Schönheit, Beauty oder Ernährung. Zum Mix der Themen gehören auch die ausführlichen Reisereportagen, die in ferne und exotische Urlaubsziele entführen.

Die Vogue zeigt die neuen und aktuellen Trends aus Mode und Beauty. Von den zahlreichen Fotos kann sich „Frau“ anregen bzw. ihr Styling inspirieren lassen. Die Redaktion der Vogue interviewt regelmäßig bekannte Personen aus der Film-, Musik- und Modebranche. Zudem zeigt sie unter Vogue Reise interessante Shopping-Hotspots und besonders schöne Reiseziele.

erfahrung flexisyn kaufen

Die meisten Menschen wollen ihrer Gesundheit etwas Gutes tun – sie kaufen Bio-Produkte, greifen verstärkt zu Obst und Gemüse, reduzieren ihr Gewicht und achten zudem darauf, dass die Lebensmittel fair gehandelt werden.

Viele Verbraucher gehen jedoch noch weiter und streichen alle tierischen Lebensmittel vom Speiseplan. Die Gründe hierfür sind meist weitreichender als der persönliche Gesundheitszustand und umfassen vor allem die Tierliebe. Viele Vegetarier und auch Veganer haben es sich zum Ziel gesetzt, dass wegen ihnen kein Tier leiden und sterben soll. Wieder anderen schmecken tierische Produkte schlicht und ergreifend gar nicht, sodass sie sich schon aus diesem Grund fast ausschließlich mit anderen Lebensmitteln versorgen.

Doch sowohl vegetarische als auch vegane Ernährungsformen bergen u. U. Risiken, wie einige Mediziner immer wieder anführen. Es kann zu Mangelerscheinungen kommen, die sich entsprechend auch negativ auf den Gesundheitszustand auswirken. Die Betonung liegt hier allerdings deutlich auch em Wörtchen kann – die meisten Vegetarier und Veganer sind nämlich deutlich gesünder als ihre Fleisch essenden Mitmenschen.

Darauf sollten Veganer achten

Bislang ist es der Forschung nicht gelungen, ein umfassendes Ergebnis zu erarbeiten – es gibt zwar sehr viele Vegetarier, deren Blutwerte top sind und deren allgemeiner Gesundheitszustand ausgezeichnet ist, reine Veganer sind in den Studien jedoch die Seltenheit, sodass es noch nicht möglich war, eine allgemeingültige Aussage treffen zu können. weiter lesen

„Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!“ Wer kennt ihn nicht, jenen Warnhinweis, der unter anderem in Werbespots – nach der Anpreisung des entsprechenden Präparates -ausgestrahlt wird?

Nicht ohne Grund, da Nebenwirkungen, also die unerwünschten Begleiterscheinungen einer Medikation, sogar in allgemeinen Online-Lexika wie Wikipedia thematisiert werden.

Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen:

Die sind also offenbar gar nicht so selten. Auch die bekannte Kundenzeitschrift „Apotheken Umschau“ fragt (http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Nebenwirkungen-Wie-haeufig-ist-haeufig-7852.html) sich daher, „Wie häufig ist „häufig“?“ und will damit wissen, wie die Aussagen auf dem Beipackzettel gemeint sind:

Sehr häufig bedeute zum Beispiel, dass eine Nebenwirkung bei mehr als zehn Prozent der Anwender feststellbar ist, und „häufige Begleiterscheinungen treten dann bei einem bis zehn Prozent der Patienten auf!“

Das Fachportal Net Doktor hat aus diesem Grund eine Tabelle (http://medikamente.netdoktor.de/) wichtiger Präparate erstellt, in der, neben den Anwendungsgebieten, auch die möglichen Kontraindikationen erklärt sind. Hier erfahren wir zum Beispiel, dass etliche der nun kursierenden Mittel gegen grippale Infekte zu Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut führen können und / oder den Magen-Darm Trakt belasten.

Das schlägt mir auf den Magen!

Tatsächlich weist auch der bekannte österreichische Publizist und Gesundheitsexperte Hademar Bankhofer darauf hin, dass (http://www.bankhofer-gesundheitstipps.de/antibiotika-nuetzlich-oder-auch-schaedlich.html) Medikamente häufig Fluch und Segen zugleich sind: „Antibiotika haben Millionen Menschen das Leben gerettet – und tun dies weiterhin.“ Dennoch können sie, wie Bankhofer in seinen Gesundheitstipps ausführt, die Darmflora beeinträchtigen.

Ärzte müssen also abwägen, und Apotheker ihre Patienten gut beraten. Die plädieren daher an alle Eltern, nicht ihre Kinder als Boten in eine Apotheke zu schicken:

Kinder sind kein Mittler zwischen Eltern und Apotheke! weiter lesen

Welcome to the Yahoo Search forum! We’d love to hear your ideas on how to improve Yahoo Search.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

für was ist flexisyn 60mg filmtabletten

Monteur kann sich nicht an das erinnern, was er bei der Polizei geschildert hat.

Internetanbieter locken mit Maximalgeschwindigkeiten, die nur selten erreicht werden.

Jetzt ist endlich wieder Saison für viele verschiedene Obstsorten.

Achtung: Der Markt mit gefälschten DFB-Trikots boomt.

Tipps und Termine: Mit dem Freizeit-Newsletter erfahren Sie, was in und um Köln los ist

Das Gericht klärt die Frage, ob der Betriebsrat hätte informiert werden müssen.

Psychisch Kranker, der Mann ins Koma trat, droht nun Sicherheitsverwahrung.

2300 Anwärter wurden in der Arena in die Polizeifamilie aufgenommen.

Der maskierte Mann flüchtete. Die Polizei sucht nach Zeugen.

An der Inneren Kanalstraße stand einst die Veranstaltungsstätte Williamsbau.

Ein Verein organisiert die Reihe „Literatur in den Häusern der Stadt“ seit 2001.

Die Altstadt-Nord ist dar Hätz vun Kölle.

Kritiker stellen jedoch die Qualifikation des Managers in Frage

„Dein Speisesalon“ bekocht seit zehn Jahren Musik-Weltstars auf ihren Tourneen

Die Spitzen der SPD und der CDU beraten über Posten-Affäre

erfahrung flexisyn kaufen

Langes Sitzen oder Stehen bei der Arbeit kann die Beinvenen stark belasten. Mit diesen 6 Tipps können Sie ihnen Gutes tun.

So angenehm die Flexibilität der Arbeit im Home Office ist, so schnell stellt sich die Frage nach einem Arbeitsunfall: Wer zahlt denn jetzt?

Überschreitet man beim Spagat zwischen Job und Privatleben die Grenzen der Belastbarkeit kann ein Burnout drohen - hier die wichtigsten Anzeichen.

Raffinierte Cocktails kreieren: Das ist einfacher, als viele meinen. Erfahren Sie, mit welcher Grundausstattung Sie direkt loslegen können.

Pommes und Pizza sind beim Nachwuchs meist mehr gefragt als Obst und Gemüse. Wie das gesunde Kochen mit Kindern trotzdem gelingt, verraten unsere Tipps.

Aprés Ski kann man nur im Winterurlaub feiern? Von wegen! Hier gibt es Tipps für eine zünftige Aprés Ski Party, die auch daheim zur Riesen-Gaudi wird.

Bestattungskosten können unerwartet hoch sein, sodass sie für viele Familien zur Belastung werden. Eine Trauerfall-Vorsorge kann helfen.

Bei Hunden ist es ähnlich wie bei Menschen: Der eine ist so gut wie nie, der andere andauernd krank. Das sind die Top 3 der häufigsten Hundekrankheiten.

Gut passendes Schuhwerk ist wichtig für eine gesunde Entwicklung der Kinderfüße. Hier gibt es 5 Tipps zum Thema Schuhgröße Kinder und Fußgesundheit.

Viele Menschen sind trotz Übergewicht nicht ausreichend mit lebenswichtigen Nährstoffen versorgt. Wir erklären, woran man Nährstoffmangel erkennen kann.

Bei einem Lymphödem können Betroffene mit gezieltem Selbstmanagement oft eine deutliche Linderung erreichen.

Wenn Sie berufsbedingt unter Bewegungsmangel leiden, kann das Arthrose begünstigen oder verschlimmern. Mit diesen Maßnahmen beugen Sie vor.

Alle paar Wochen wird es einfach mal wieder Zeit für einen Mädelsabend, für Frauenthemen und viel Spaß. Wir haben die besten Tipps für mehr Abwechslung.

Der fünffache Nordic-Walking-Weltmeister Michael Epp verrät, worauf Einsteiger und Fortgeschrittene bei ihrem Nordic-Walking-Training achten sollten.

Neues Jahr, neue Modetrends: Unsere 6 Tipps verraten Ihnen, wie Sie Ihre Lieblingsstücke zu aufregenden Styles kombinieren.

Wie Sie mit Easy Smart Switches Ihr Zuhause vernetzen und das Beste aus der vorhandenen Bandbreite herausholen.

Eine Tablet-Halterung eröffnet neue Nutzungsmöglichkeiten von Tablets - in der Küche, im Bad, im Auto. Unsere 5 Tipps inspierieren.

Emoticons und ihre Bedeutung und warum sie immer beliebter werden. 11 Hintergrund-Informationen zu den gelben Gesichtern.

flexisyn oral jelly kaufen auf rechnung

Thomas Heißbauer ist neuer künstlerischer Leiter der Salzburger Kulturvereinigung, das wurde Dienstagvormittag bekannt gegeben. Die Neubestellung wurde notwendig, weil Elisabeth Fuchs ihren Rückzug bekannt gegeben hat. mehr …

Chronik 08.05.2018 15:14 Uhr

Das Land Salzburg hat begonnen, die massiven Schäden an der Gaisbergstraße zu sanieren. Die Fahrbahn hat sich an einigen Stellen gesenkt, einerseits durch einhundert Jahre alte Baufehler, andererseits durch Bodenverschiebungen. mehr …

Wirtschaft 08.05.2018 14:40 Uhr

Der positive Trend auf dem Salzbuger Arbeitsmarkt hält an. Das Arbeitsmarktservice (AMS) meldet nach den ersten vier Monaten ein Rekordquartal. Die Beschäftigung ist um rund drei Prozent mehr gestiegen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. mehr …

Chronik 08.05.2018 13:08 Uhr

Bei dem großen Felssturz auf dem Hohen Brett bei Golling (Tennengau) sind keine Menschen verletzt worden. Es wurden aber drei Kletterrouten zerstört. 50.000 Kubikmeter Gestein stürzten über bis zu 400 Höhenmeter ins Tal. mehr …

Politik 08.05.2018 13:01 Uhr

Die AUVA müsse erhalten bleiben. Und wenn eine neue „Bundesgesundheitskasse“ die Sozialversicherungen ersetzt, dann müssten deren Landesstellen autonom sein. Das haben Landespolitiker und Nationalratsabgeordnete der ÖVP in Wien fixiert. mehr …

Chronik 08.05.2018 09:57 Uhr

Ein 59-jähriger Oberösterreicher hat Montag laut Polizei seine 39-jährige Ex-Freundin bei ihrem Haus in Oberndorf (Flachgau) mit dem Umbringen bedroht. Er wurde in die Justizanstalt gebracht. mehr …

Chronik 08.05.2018 09:52 Uhr

Eine herabstürzende Stromleitung hat Montag sieben bei einem Hotel parkende Autos in Hallein (Tennengau) beschädigt. mehr …

Politik 08.05.2018 08:19 Uhr

Er wolle keinesfalls neuer NEOS-Bundesparteiobmann werden, betont der Salzburger Landesparteichef Sepp Schellhorn. Der Rücktritt von Matthias Strolz habe auch ihn überrascht. Und der Termin sei nicht ideal, so Schellhorn. mehr …

Schule & Uni 08.05.2018 08:04 Uhr

flexisyn in frankfurt kaufen

In aller Kürze sollten Sie folgendes über uns wissen: Der (Hautkontakt) HK Bio-Chip. ist aufgebaut mit einem hochkarätigen Speicher wo die Wirkstoffe aufmoduliert sind und mit BioMED. gekennzeichnet. Diese werden mit einer eigens dafür entwickelten Apparatur auf den Hautkontakt-MED. gespeichert und die dan über den größten Organ die Haut (Solarplexus) aufgenommen werden. Potenzen und Intensitäten übertragen. Durch die ganzheitliche Betrachtung können wir die Natur besser verstehen. Naturwissenschaftler wie Hugo Kinas hat eine neue Homoöpatie ins Leben gerufen. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass der Mensch als Informations-System durch Informationen geheilt werden kann. In Zukunft-in ferner Zukunft wird man die Menschen heilen ohne chemische Stoffe, das heißt allein durch Informationsübertragung diverser Rezepturen. So wie es der HK-BioMED. für die beschriebenen Bereiche heute schon tut. Auch kann der Hautkontakt-Chip genau nach Ihren Bedürfnissen hergestellt werden!

Einfach um den Hals hängen und wirken lassen und um sich zu schützen!

HK- BioMed. für Vitalität.Bei Süchten, wie Nikotin und Alkohol. Gewichts-Reduktion: Leichter Abnehmen.

sowie AURA-Schutz: Gegen toxische Reaktionen und Anhaftungen erhältlich!

In der neuen Technologie gibt es die Möglichkeit, Lebensenergie bestimmter Pflanzen mit ihrem Wirkstoff in Form von Schwingungs-Information mit einer eigens dafür entwickelten Apparatur auf den Rezept-Träger Hautkontakt(HK) Bio-Med. zu modulieren, welche über die Haut (Solarplexus) an den Körper weitergegeben wird und die benötigte Information und Frequenz zuführt. Damit wird die Immunkraft des Organismus aktiviert. Wir bedienen uns eines Verfahrens, dass auf den wissenschaftlich bekannten "Gyromagnetismus" basiert. Man trägt den HK-BioMed. am besten auf dem Solar Plexus denn diesen Punkt durchlaufen wichtige Meridiane (Magen, Milz-Pankreas und Dreifach-Erwärmer). Über Lymphe, Blut und Zellwände erfolgt die Verteilung der Rezeptur (Schwingung) im Körper.

Jede lebende Zelle verdankt ihr Leben dem Kern, welcher der Sitz von Schwingungen ist und Radiationen aussendet. Jedes Lebewesen sendet Radiationen aus. Zellkerne sind elektrische Stromkreise die schwingungsfähig sind. Die Wellen die sie aussenden sind elektromagnetischer Natur und weisen eine hohe Frequenz auf. Der Mensch hat nur ca. 15% freien Willen der Rest ist Magnetismus und Elekrizität. Der HK-Bio-Chip., lässt in völlig unkomplizierter Weise die zuvor blokierte Energie wieder ausreichend frei fließen. Die Folge nun davon: Keine Gereiztheit mehr, man ist aktiver, man hat besseren Schlaf und hat wieder volles Interesse am täglichen Leben. Dr.Hugo Karl Kinas Pharmazeutische Forschung

Energieausgleich: EUR 55.-inkl. gesetzl. MwSt. Aufbrauchzeit des verwendeten Bio-MED. zwischen zwei und sieben Monaten oder länger je nach körperlicher Verfassung.

Hinterfragen von möglichen Ursachen!

Zeitenwende: zahlreiche Autoren berichten darüber!


Ganz viel bewußte Freude und schöne Wahrnehmungen im intensiven Fluss der aktuellen Zeit!


Ihr Kaltenbach-Energetics Team

Haftungsausschluss: Sämtliche Beiträge und Inhalte sind sorgfältig recherchiert. Dennoch ist eine Haftung ausgeschlossen.

"Ich möchte lieber gesund als reich sein", soll Cicero vor mehr als 2000 Jahren gesagt haben. Aber was verbirgt sich eigentlich hinter dem viel benutzten Begriff Gesundheit, auf den die Weltgesundheitsorganisation jedes Jahr am 7. April aufmerksam macht?

Gesundheit zu definieren ist ein schweres Vorhaben, denn Gesundheit ist einerseits ein individueller Zustand, den jeder anders empfindet und meint andererseits einen durch außen, meistens durch die Medizin, bestimmten Befund. Dennoch gibt es Merkmale und Faktoren, die im Zusammenhang mit Gesundheit immer wieder genannt werden. Gesundheit scheint, so sind sich zumindest viele Experten einig, mehr zu sein als die Abwesenheit von Krankheit. Wohlbefinden, Wohlergehen und uneingeschränkte Handlungsfähigkeit gehören inhaltlich zum Gesundsein dazu. Schmerzen und körperliche Einschränkungen jeglicher Art sind eher dem Kranksein zuzuschreiben.

Gesundheit wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wie folgt definiert: "Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen, körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit und Gebrechen." Gesundheit wird also als ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens verstanden, jedoch nicht als vorrangiges Lebensziel definiert. So wird erst die Abwesenheit von Gesundheit bewusst wahrgenommen. Gesunde Kinder und Jugendliche beispielsweise können Gesundheit nur abstrakt wahrnehmen, Krankheit dagegen - ab einem entsprechenden Alter - sehr bewusst und genau erfahren und sogar beschreiben. Ein Gesundheitsbewusstsein entsteht also erst über die direkte oder indirekte Erfahrung von Krankheit im Laufe eines Lebens.

Das Wort Gesundheit stammt vom germanischen (ga)sunda ab, das so viel bedeutet wie stark und kräftig. Heute wird Gesundheit auch mit uneingeschränkter Leistungsfähigkeit im Alltag gleichgesetzt. Das Wort Gesundheit gibt es zudem nur als Einzahlwort. Es gibt also nur eine Gesundheit und nicht mehrere. Gesundheit ist sowohl als Wort als auch als Zustand oder Prozess gesellschaftlich positiv besetzt, denn sie bildet die Grundlage für die Erfüllung der Rollen und Aufgaben, für die ein Individuum sozialisiert worden ist.

Gesundheit beschreibt einen Zustand auf verschiedenen Ebenen. Gesundheit beinhaltet also nicht nur die rein körperliche Unversehrtheit, sondern auch einen als gut empfundenen psychischen Zustand und ein befriedigendes Gefühl auf der sozialen Ebene. Der Gesundheitswissenschaftler Klaus Hurrelmann definiert dementsprechend Gesundheit auch als Balance zwischen inneren Möglichkeiten und Zielen und äußeren Lebensbedingungen.

Gesundheit ist im Allgemeinen erstreben- und schützenswert. Um gesund zu sein und zu bleiben, sind bestimmte Faktoren wichtig: die Veranlagung des Menschen, seine Lebensweise, die Gemeinschaft, in der er lebt und seine Umwelt. Zur Veranlagung gehören die genetische Ausstattung und die körperlichen Gegebenheiten, aber auch Gewohnheiten, wie beispielsweise das Bewegungs- oder Essverhalten. Zudem sind die Lebensgeschichte und daraus folgende Erfahrungen und Gefühle mitbestimmend. Die sozialen Faktoren, die sich auf Gesundheit auswirken können, sind Familie, Partner- und Freundschaften, Kollegen bzw. Arbeitsverhältnisse, aber auch die Ausübung von Hobbys und anderen sinngebenden Tätigkeiten in Gemeinschaft. Eine gute soziale Bindung ist gesundheitsfördernd. Zu den gesundheitsbeeinflussenden Umweltfaktoren sind die Luft, das Trinkwasser, die Wohnverhältnisse, die Ernährungsmöglichkeiten und die die Person umgebenden Schadstoffe gemeint. Aber auch Lärm, Schmutz oder Dunkelheit können krankmachende Faktoren der Umwelt sein.

Gesundheit ist laut Verfassung der WHO von 1946 ein Grundrecht jedes Menschen. Sie besitzt überall auf der Welt einen hohen gesellschaftlichen Wert. So gelten der gesundheitliche Zustand und die Lebenserwartung in der Bevölkerung als Indikator für die Lebensqualität in einer Gesellschaft.

Armut macht krank Das Robert-Koch-Institut hat eine Studie zum Gesundheitszustand der Deutschen herausgegeben. Fazit des Tagesspiegel: Armut macht krank Fazit der Bildzeitung: Warum Reiche länger leben In der Studie des RKI ist folgender Satz zu lesen: […] Personen mit niedrigem sozioökonomischen Status schätzen ihren allgemeinen Gesundheitszustand schlechter ein und sind häufiger erkrankt als Personen mit

Die Augsburger Allgemeine nennt es „Gesetz für mehr Gesundheit“. Bei N24 heißt es „Gesetz für mehr Prävention“. Die Botschaft ist eindeutig: Die Politiker sagen den Krankheiten den Kampf an! Das ist eine Kriegserklärung an alle biologisch sinnvollen Sonderprogramme. Der Spiegel macht auch gleich eine biologische Normalität zu einer Volkskrankheit: […] Ob Übergewicht, Diabetes Typ 2

Die UICC (Internationale Vereinigung gegen Krebs) hat am Weltkrebstag dazu aufgefordert, über Mythen (im Sinne von falschen Vorstellungen) im Zusammenhang mit Krebs aufzuklären. Die vier wesentlichen von den Medien publizierten Mythen möchte ich jetzt einmal aus Sicht der GNM betrachten. Hier ein paar Quellen-Links: adhocnews.de DerStandard.at Die zehn größten Krebs-Mythen

erfahrung flexisyn kaufen

An der Kreuzung am Industriegebiet musste der erste Wagen wegen einer Ampel anhalten. Dies bemerkte der dritte Wagen zu spät, prallte auf den Vorderwagen und schob diesen auf das erste Auto der Reihe.

Bei dem Verkehrsunfall gab es insgesamt Fünf Leichtverletzte, darunter auch ein Kind. Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen war die B158 in beiden Richtungen komplett gesperrt.

Berlin-Lichtenberg, 21. April 2018: An der Kreuzung Dammweg Ecke Köpenicker Landstraße sind zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Das weiße Auto rammte dabei die Fassade eines Wohngebäudes. Die Kreuzung ist aktuell stadtauswärts gesperrt. Die Unfallursache ist unklar. Die Polizei ermittelt. (red)

Bernau/Wandlitz, 21. April: Zwei Motorradfahrer sind am Samstagmittag schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße 304, der Wandlitzer Chaussee. Daran beteiligt war neben den beiden Motorrädern auch ein Auto. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Die Wandlitzer Chaussee musste in beide Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Weißensee/Malchow, 21. April: In der Nacht zum Samstag ist zwischen Weißensee und Malchow ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Dabei touchierte der Wagen einen Baum und blieb am Straßenrand liegen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Wieso das Auto von der Fahrbahn abkam, ist derzeit unklar.

Prenzlauer Berg, 19. April: An der Kreuzung Wichertstraße/Scherenbergerstraße kam es zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Beim Abbiegen übersah der Pkw-Fahrer den Motorradfahrer und stieß mit ihm seitlich zusammen. Der Motoradfahrer stürzte und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Eberswalde, 18. April 2018: In Eberswalde ist ein Schiff auf dem Oder-Havel-Kanal mit dem Führerhaus gegen eine Brücke gefahren. Das Führerhaus wurde zum Teil zerstört. Es gab laut Feuerwehr zwei Verletzte. Wieso das Schiff gegen die Brücke fuhr, ist unklar.

Kreuzberg, 18. April 2018: In einer Wohnung in der Yorckstraße Ecke Katzbachstraße ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Die Yorckstraße wurde großräumig gesperrt. Zahlreiche Feierwehr- und Polizeikräfte sind vor Ort. Die Bewohner können nicht in ihre Häuser.

Malchow, 18. April 2018: An der Kreuzung Piesporter Straße Ecke Darßer Bogen ist ein Transporter mit einem Kleinwagen zusammengeprallt. Zwei Insassen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Unfallursache wird ermittelt, die Ampel war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb.

Blankenburg-Pankow, 16. April 2018: In der Urbacher Straße sind aus dem Hydrauliktanks eines Lkw 100 Liter Öl ausgelaufen. Der Lastwagen krachte gegen einen Hänger. Daraufhin platze ein Vorderrad und der Tank wurde beschädigt. Die Feuerwehr nahm das Öl auf. Die Straße wurde gesperrt.

Lindenberg, 16. April 2018: An der Kreuzung in Lindenberg Bücher Weg und B2 in Richtung Schwanebeck kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Lkw. Eine Person wurde verletzt. Die Polizei klärt noch, wie es zu dem Unfall kam.

Berlin-Marienfelde, 13. April 2018: Ein Feuer hat in Berlin-Marienfelde eine leerstehende Lagerhalle zerstört. „Das rund 250 Quadratmeter große Gebäude in der Malteserstraße geriet in der Nacht zum Freitag in Brand“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Morgen. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst noch unklar. (dpa)

Berlin-Neukölln, 15. April 2018: Am zweiten Tag in Folge brennt es im selben Haus in der Gropiusstadt. Die Feuerwehr kann das Gerümpel im Hausflur des 5. Obergeschosses aber schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Berlin-Marzahn, 12. April 2018: Zwei Menschen sind bei einem Unfall schwer verletzt worden. Zwei Autos sind an der Kreuzung Rihnstraße/Pyramidenstraße zusammengeprallt. Polizei und Feuerwehr waren vor Ort.

Oberschöneweide, 12. April 2018: Kurz vor 3 Uhr bemerkten Anwohner im Fritz-König-Weg einen brennenden Transporter. Der Firmenwagen brannte vollständig aus, ein davor geparkter Transporter wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Lkw, der unmittelbar dahinter parkte, konnte durch einen Fahrer in Sicherheit gebracht werden. Ein Brandkommissariat ermittelt nun die genauen Umstände.

Berlin-Französisch Buchholz, 11. April 2018: In einer Kleingartenanlage auf der Schönerlinder Straße brannte am Mittwochabend eine Gartenlaube. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten mit mehreren Löschzügen an und brachten das Feuer unter Kontrolle.

Heidesee, 10. April 2018: Aus bisher ungeklärter Ursache brach in der Nacht zum Dienstag auf dem Campingplatz „Hölzerner See“ in Heidesee bei Berlin ein Feuer aus. Mehrere große Zelte, sowie Boote und Bootsanhänger brannten nieder. Die Feuerwehr sicherte Benzinkanister und Propangasflaschen. Weitere Angaben konnte die Polizei bislang nicht machen. Die Ermittlungen dauern an.

Prenzlauer Berg, 9. April 2018: Wasserrohrbruch auf der Greifswalder Straße. Stadtauswärts ist die Straße gesperrt. Die Tram fährt auch nicht. Es muss geprüft werden, ob die Fahrbahn noch tragfähig ist.

Karlshorst, 9. April 2018: In der Nacht zu Montag fuhr eine Frau mit ihrem PKW im Baustellenbereich der Treskowallee aus bisher ungeklärter Ursache ins Gleisbett der Tram. Die Feuerwehr schob den Wagen wieder aus den Schienen. Der Verkehr war für circa 40 Minuten unterbrochen. Verletzt wurde niemand.

Lichtenberg, 9. April 2018: In der Nacht zu Montag wurden drei Autos in Brand gesteckt. Zunächst wurde die Feuerwehr wegen einem brennenden Audi in die Marktstraße gerufen. Eine halbe Stunde später stand dann ein BMW in der Dolgenseestraße in Flammen. Noch während die Einsatzkräfte diesen Wagen löschten, brannte fünf Gehminuten entfernt auf einem Mieterparkplatz ein Mercedes-Transporter.

Bevor wir dich so richtig ins Schwitzen bringen, musst du nur noch die Registrierung abschließen. Bitte bestätige den Link, den wir dir an folgende E-Mail-Adresse geschickt haben:

Fitnessprogramme ohne Ende: Hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Was suchst du?

Von Yoga für Anfänger über Pilates Online bis zu Bodyshape - in über 500 Fitness Videos findest du genau das, was du suchst und kannst Sport online machen. Lass dich inspirieren.

flexisyn dosierung beipackzettel

Hellhörig sollte man werden, wenn Herzstolpern mit bedeutenden Beschwerden wie z. B. Schwindel, Bewusstseinsstörungen, Angina Pectoris oder Atemnot einhergeht. In diesen Fällen sollte immer eine rasche ärztliche Abklärung stattfinden.

Sinnvoll können dann z. B. EKG-Untersuchungen oder eine Echokardiographie sein, mit denen sich die Ursachen von Herzstolpern und anderen Herzrhythmusstörungen oft gut eingrenzen lassen. Auch der Blutdruck sollte genau überprüft werden, da ein erhöhter Blutdruck Extrasystolen bzw. Herzstolpern begünstigen kann.

Bei harmlosem Herzstolpern ist normalerweise keine Behandlung erforderlich. Wer dennoch etwas unternehmen möchte, z. B. weil das Herzstolpern sehr unangenehm ist, kann auf das Mineral Kalium zurückgreifen – entweder täglich oder bei Bedarf, was bei vielen Menschen gut gegen Herzstolpern hilft. Grundsätzlich kann auch ein niedrig dosierter Betablocker hilfreich sein, insbesondere wenn die Beschwerden stressabhängig auftreten. Allerdings sollte eine solche medikamentöse Therapie genauso wie eine zusätzliche Kalium-Einnahme nie auf eigene Faust erfolgen, sondern immer nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt.

Fazit: Herzstolpern ist normalerweise harmlos, wenn es nicht länger anhält und dabei außerdem keine Beschwerden wie Schwindel, Atemnot oder andere bedeutsame Symptome auftreten und keine Herzerkrankung vorliegt.

Empfeh­lung der Herz­stif­tung: Auf S. 44 des „Herz­stif­tungs-Rat­ge­bers Rhyth­mus­stö­run­gen“ finden Sie ein um­fang­rei­ches Kapitel zum Herzstolpern mit wichtigen Zusatz-Informationen, z. B. zu den Ursachen von Herzstolpern und Hinweisen, welche Untersuchungen bei unklarer Ursache sinnvoll sind (über EKG und Herzecho hinaus). Das Kapitel können Sie sich als Mitglied mit Ihrem Passwort ➞ hier kostenfrei herunterladen.

Zusatz-Tipp: Falls Sie den Newsletter der Herzstiftung mit regelmäßigen Tipps von ausgewiesenen Herzspezialisten zu Herzkrankheiten noch nicht abonniert haben, können Sie dies ➞ hier kostenfrei nachholen.

Bislang 504 Kommentare zu diesem Herzstiftungs-Beitrag

Dieter H. (07.04.2018): Sehr gut verständliche Darstellung, die mir mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit Extrasystolen gegeben hat.

Yvonne A. aus Brake (05.04.2018): Ich fühle mich sehr gut beraten durch die genauere ausführliche Erklärung.

Ute W. (30.03.2018): Ich habe seit Jahren Herzrasen und im EKG Extrasystolen. Mein Hausarzt (Internist) sagt, ich soll mir keine Sorgen machen, weil ansonsten alles in Ordnung sei. Nun kommt Atemnot dazu und regelmäßig Schmerzen im gesamten Brustkorb. Ich versuche, das nicht überzubewerten, weil ich wegen einer Bewegungsstörung Muskelspasmen habe und oft auch eine Blockade der BWS. Verunsichert bin ich aufgrund meines Alters (65/weibl.). Außerdem bin ich seit 2007 mit einer DBS (tiefe Hirnstimulation) wegen der Bewegungsstörung/Dystonie versorgt. Aktuell ist mein körperliches Empfinden eher schlecht. Ich nehme in Absprache mit Neurologe und Hausarzt Oxazepam 50 mg zur Muskelentspannung und zur Beruhigung, um überhaupt schlafen zu können. Also ein Zustand, der vielleicht nicht beunruhigend ist, aber mich in meinem Alltag stark einschränkt, weil meine Leistungsfähigkeit schon durch die neurologische Erkrankung eingeschränkt ist. Bin ratlos was ich tun soll.

Max H. aus Stuttgart (26.03.2018): Ich habe seit 3 Jahren immer mal wieder Extrasystolen. Habe alles abklären lassen, auch 24-Stunden-EKG. War bei einem Osteopathen, sogar beim Heilpraktiker, beim Orthopäden. Nichts hilft. Ist wohl die Psyche.

Kurt S. aus Berlin (15.03.2018): Bei mir tritt Vorhofflimmern meist in der Nacht auf. Dauert dann aber an. Unterschiedlich zwischen wenigen Augenblicken und einigen Stunden.

Gabriele R. aus Langenenslingen (28.02.2018): Am Beginn der Menopause hatte ich Herzstolpern. Es hat sich wie ein Blitz in der Brust angefühlt und Angst ausgelöst, besonders beim Autofahren. Durch wenige Therapiestunden mit einer Bio-Feedback Methode habe ich die Angst in den Griff bekommen.

Elisabeth Z.-H. aus Ulm (23.02.2018): Die Deutsche Herzstiftung hat mir mit ihren Informationen, insbesondere zum Thema „Herzstolpern“ u. v. mehr, sehr geholfen. Herzlichen Dank dafür.

Viviana aus München (23.02.2018): Habe zwischen Oktober und Januar sehr unter zunehmendem Herzstolpern gelitten. Vielleicht die zunehmende Kälte oder schlechte Luft. Aber auch: Da ich meinen Cholesterinspiegel regulieren sollte, habe ich es diesmal probiert mit fermentiertem roten Reis, 5 mg abends – war bei mir cholesterinsenkend wirksam. Geleeheringe 2-3 wöchentlich, 1-2 Fischmahlzeiten wö., Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse jede Menge, auch Gemüse und Obst, Fleisch eher reduziert, Roggenvollkornsauerteigbrot, wenig Weizenprodukte, kein Käse. Low Carb moderat – vor allem wenig Süßigkeiten –, Milch und Quark in Maßen, Olivenöl.
So, das klingt vielleicht modern und gesund – ist es aber nicht, sorry. Im Rahmen eines Dinners habe ich nach der Vorspeise eine Ohnmachtsattacke erlitten mit darauf folgenden Hitzewallungen und Schüttelfrost. Meine ES sind in den folgenden 2 Wochen von 50 auf 2000 täglich hochgeschnellt – ich habe wirklich Angst bekommen. Erst die Rückkehr zu reichlich Kohlehydraten hat mein Herz ganz langsam etwas beruhigt. Ein Arzt hat angedacht, dass eine mögliche Histamin-Unverträglichkeit die Ursache sowohl für die Ohnmacht als auch für die ES-Zunahme sein könnte. Ich habe den rot fermentierten Reis abgesetzt sowie alle Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, habe gegessen was mir schmeckt, Nüsse und Samen ganz weggelassen und die ES gingen gut zurück. Mein Cholesterinspiegel ist allerdings wieder oben.
Danach kam die Faschingszeit und mir ist aufgefallen, dass nach einem Faschingsball, der mir Spaß gemacht hat und auf dem ich mich ausgetobt habe, die ES fast ganz verschwunden sind. Vielleicht wirken sich Freude und der körperlich nachvollzogene Rhythmus der Musik aufs Herz aus. Vor kurzem hat man mir eine Riesenpackung Schokokugeln mit einer kühlen Kokos-Palmfett-Kakaomasse-Zucker-Füllung geschenkt. Ich war beim Naschen nicht gerade zurückhaltend und habe mich gewundert wie „laufruhig“ mein Herz plötzlich war (Schokolade allein hilft mir aber nicht, denn die habe ich immer schon ganz gerne genascht und besonders die mit dem hohen Kakaoanteil hat bei mir sogar ES ausgelöst).
War es jetzt die Zufriedenheit, die Ausgeglichenheit? Oder waren es die vermehrt zugeführten Kohlenhydrate? Oder bestimmte Fettsäuren? Oder einfach der Verzicht auf einige Stoffe und Nahrungsmittel, die ich persönlich eventuell nicht vertrage? Oder die ich deshalb nicht vertragen habe, weil ich ein Statin genommen hatte (den rot fermentierten Reis, der wie Lovastatin wirkt). Wir wissen, dass Statine die Histamin-Toleranz verringern. Zudem haben Nüsse und Samen nicht nur reichlich Histamin sondern auch reichlich Vitamin B1, das im Übermaß genossen auch die Histamin-Toleranz senkt. Den genauen Faktor habe ich noch nicht gefunden, vielleicht ist es ein Zusammenspiel.
Nur eines weiß ich sicher: Dass Sorgen und Grübelei mir sofort wieder eine Extrasystole hochjagen. Mir ist aufgefallen, wie ich dabei unbewusst die Luft anhalte, den Brustkorb anspanne und flacher atme.
Soweit meine bisherigen Erkenntnisse.

flexisyn schmerzgel 125g preisvergleich

Siebzig Meter tief, acht Minuten lang – eine vergrößerte Milz macht die Bajau zu Tauchkünstlern. Von Alice Lanzke, dpa mehr

Eine Gentherapie aus Berlin verhindert epileptische Anfälle. Bei Mäusen. Jetzt soll die Technik in die Klinik. Von Sascha Karberg mehr

Bei der ärztlichen Versorgung von Frauen liegt der Bezirk weit hinter dem Berliner Durchschnitt. Auch Kinderärzte und Hebammen fehlen. Darunter leiden sowohl Patienten als auch Mediziner. Von Madlen Haarbach mehr

Eine Blinddarm-OP ist bei Kindern der häufigste chirurgische Eingriff. Doch nicht immer ist eine Operation nötig. Oft reichen Antibiotika. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

Title Use: The title is a general description of your site between 10-80 characters

Meta Keywords: these are categories and topics which will help define your sites use.

Ping Time: 352

Size: Shows the size of the HTML used on your site.

Compressed Size: This is the size of the HTML on your site once it has been compressed.

Text Size: This is the size of the pure text on your site, after HTML has been removed.

Charset:ASCII was the first character encoding standard (also called character set). ASCII defined 127 different alphanumeric characters that could be used on the internet: numbers (0-9), English letters (A-Z), and some special characters like! $ + - ( ) @.ANSI (Windows-1252) was the original Windows character set, with support for 256 different character codes.

Code Type: This shows what type of coding was used in the design of your site.

HTML Version: This shows the version od coding you used in the design of your site.

Robots.txt: This is to let the robots.txt used by the search engines, know how to navigate your site. We advise that you use robots.txt.

Responsive: Shows whether or not your site which is compatible with desktop computers, is also compatible with tablet computers and mobile devices. Use: you can show this with the tag:.

Rank: Is your sites rank among the other sites in the world.

Country Rank: Is your sites rank among the other sites in your country.

Most Search Queries: This shows how your site was found on search engines, which words were used to find your website.

PageRank: Google ranks sites on a scale of 0-10. The higher the rank, the better and more beneficial this site is considered for Google.

Analytic: Google, along with being the worlds largest search engine also provides many other great services. One of these provided services is Analytic. With a tiny code added to your site, Analytic allows you to track all user data on your site. A few of its free services are:

  • Body-Mass-Index der Models & Stars
  • BMI bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft
  • Der BMI in Gesetzen und im Arbeitsrecht
  • Gibt es einen Body-Mass-Index auch für Tiere?

Schlank und sexy sein – wer möchte das nicht. Nicht nur wenn die Sommermonate vor der Tür stehen, wünschen sich viele Menschen einen perfekten Körper. Gerade junge Leute nehmen sich Models und Stars als Vorbild, wenn es um ein „makelloses“ Aussehen geht. Der Schein von Hollywood und Laufsteg trügt: Der BMI von Stars und Models ist häufig weit entfernt davon, gesund zu sein. Während früher das Gewicht der Promis unter Verschluss gehalten wurde – nach dem Motto „Darüber redet man nicht“ –, wird im Zuge eines neuen Schlankheitswahns offener darüber gesprochen.

Der Schlankheitsdruck bei Models und Stars ist gross: Ein vermeintlich vollkommener Körper ist häufig die Garantie für Aufträge. Dabei ist längst nicht alles gesund, was der Öffentlichkeit präsentiert wird. Eine Reihe von Stars und Sternchen scheint sogar unter einer Essstörung zu leiden. Beim BMI gilt für Models und Stars das Gleiche wie für andere Menschen auch: Deutliches Untergewicht schädigt die Gesundheit auf Dauer ebenso wie deutliches Übergewicht, auch wenn die Symptome anders ausfallen. Deutlich untergewichtige Menschen können zum Beispiel eine Erkältung nicht mehr so leicht verkraften. Als langfristige Folgen drohen Unfruchtbarkeit oder Osteoporose.

Berechnet man den BMI vor allem weiblicher Models und Stars fällt eines auf: Er liegt weit unter dem Idealgewicht. Die mageren Körper von weiblichen Prominenten zeigen keinen anzustrebenden BMI-Wert. Das Gewicht, das einige Celebrities auf die Waage bringen, ist Ausdruck einer behandlungswürdigen Essstörung wie Magersucht oder Bulimie. Denn so wenig Gewicht ist nur erreichbar, wenn täglich zu wenige Nährstoffe auf den Teller kommen.

Im ersten Moment mag es etwas merkwürdig klingen: BMI und Kinderwunsch gehören zusammen. Das Gewicht wirkt sich auf die Fruchtbarkeit aus. Übergewicht durch zu wenig Bewegung und eine schlechte Ernährung können ebenso schädlich sein wie Untergewicht.

Damit Sie erfolgreich schwanger werden, sollten Sie versuchen, Ihren BMI für die Schwangerschaft zwischen 20 bis 25 zu halten und sich ausgewogen zu ernähren. Wer an Übergewicht leidet, sollte dieses aber keinesfalls mit einer Radikaldiät reduzieren. Ein Nährstoffmangel ist ebenso wenig förderlich für eine Schwangerschaft.

Wer einen unerfüllten Kinderwunsch hegt, sollte sich und den Partner ärztlich untersuchen lassen. Das Körpergewicht kann eine entschiedene Rolle spielen, wenn man schwanger werden möchte. Frauen mit einem BMI-Wert von unter 18,5 haben Untergewicht und leiden häufig unter Empfängnisproblemen. Die Chance auf einen Eisprung verringert sich. Wenn die Eizellen befruchtet sind, können sie sich bei Untergewicht nicht so gut in der Gebärmutter einnisten.

Übergewicht dagegen kann den Hormonhaushalt durcheinander bringen. Die Hormone der Hirnanhangdrüse beeinflussen die Eizellreifung und den Eisprung. Frauen mit einem BMI über 25 mindern mit ihrem Übergewicht ihre Empfängnischancen.

Für ein langes Arbeitsleben spielt die Gesundheit eine wichtige Rolle. Ausfälle wegen gesundheitlicher Schäden durch einen zu hohen oder zu niedrigen BMI sind nicht selten. In der Arbeitswelt trifft man vor allem im Öffentlichen Dienst auf den BMI: Bei amtsärztlichen Untersuchungen findet die Formel Anwendung.

Wichtig für die berufliche Laufbahn sind die Werte bei einer Verbeamtung. Ein BMI ab 30 kann dazu führen, dass das notwendige Gesundheitszeugnis nicht ausgestellt wird. Auf ähnliche Weise wird der BMI bei der Bundeswehr im Zuge der Musterung herangezogen. Ein zu hohes oder zu niedriges Körpergewicht beeinträchtigt die Einsatzfähigkeit der Soldaten. In solchen Fällen wird von einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit ausgegangen.

Nach Artikel 3 des Grundgesetzes sind alle Menschen vor dem Gesetz gleich. Aufgrund seines Körpergewichts darf in Deutschland niemandem gekündigt und niemand zu einer Therapie gezwungen werden. Allerdings ist es Ärzten gesetzlich erlaubt, jemanden im medizinischen Sinne zwangseinzuweisen, wenn von einer erheblichen Selbstgefährdung auszugehen ist. Es passiert jedoch eher, dass man aufgrund eines alarmierend niedrigen BMI zwangseingewiesen wird als aufgrund eines zu hohen.

Gerade Herrchen und Frauchen von Katzen und Hunden fragen sich: Ernähre ich meinen Liebling vernünftig oder ist mein Haustier zu dick? Tatsächlich leiden viele Haustiere in Deutschland an Übergewicht aufgrund falscher Ernährung. Wie beim Menschen kann dieses zu massiven gesundheitlichen Problemen führen. Mithilfe eines BMI für Katzen und Hunde kann das Gewicht beaufsichtigt werden.

Bei Katzen und Hunden wurden jeweils eigene, dem menschlichen Body-Mass-Index ähnliche Systeme entwickelt. Anhand des Body Condition Systems (BCS) können Haustierhalter das ideale Körpergewicht ihres Vierbeiners ermitteln. Die verschiedenen Rassen variieren aber stark in ihrem Körperbau. Der BMI für Hunde und Katzen unterteilt deshalb die verschiedenen Ernährungszustände der Vierbeiner in 9 Klassen, diese können auch von Laien problemlos erkannt werden.

Die Klasse 1 bis 3 beschreibt Untergewicht. Idealgewicht hat Ihr Tier bei Klasse 4 bis 5. Bei Klasse 6 beginnt Übergewicht, welches sich bei zu wenig Bewegung und falscher Ernährung zur Fettleibigkeit (Klassen 7 bis 9) entwickeln kann. Während der BCS bei Katzen meist einheitlich beurteilt wird, unterscheidet man beim Hunde-BCI zusätzlich nach Grössenklassen: kleine, mittlere, grosse und sehr grosse Hunde. In ähnlicher Weise funktioniert auch der BCS für Pferde. Hier muss man jedoch Einsatzgebiet, Trainingsgrad und Pferderasse (Warm- oder Kaltblüter) unterscheiden.

Achtung: Der Inhalt dieser Website ist ausschliesslich für den Informationsgebrauch bestimmt. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Diese Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von GMX kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.