betapace kosten österreich

π Rendered by PID 119671 on app-816 at 2018-05-08 17:34:03.283860+00:00 running a66f936 country code: NL.

Violen Jiger (バイオレンジャイガー Baiorenjaigā) is Legion. Slain on the battlefield by Autobot hands or otherwise deprived of life while desperately craving more, innumerable vanquished Decepticon souls [1] refused to find peace in the grave. Rather, they coalesced together on the dead world known as the Tenth Planet, forming the vengeful entity called Violen Jiger.

A demonic force of many faces, minds and voices, Violen Jiger's motivations are unified by the hatred burning in the spirits that comprise him. Now the Decepticons' New Emperor of Destruction, [2] he uses his supernatural powers to command the warriors who will follow him, granting them abilities and upgrades they'd have never possessed otherwise.

In his corporeal form, Violen Jiger is capable of separating into three enormous, insect-like creatures: Vion (バイオン Baion), Lenja (レンジャー Renjā) and Igern (イガーン Igān). His true form, however, is ghastly, infernal and vulnerable to rainbows.

Sometimes he is referred to as Bio Ranger Iga or the Violent Chigger. If we were you, we'd stick with the usual name.

The entity known as Violen Jiger is a fusion of the souls of slain Decepticon warriors. Zone Part 12 After somehow coming to life on the Tenth Planet, he proceeded to cover the world in dark clouds, blotting out all starlight and turning it into a barren, desolate world. From then on, he would use it as his base of operations. Zone Part 10 Zone Part 12

Violen Jiger next gathered a group of Decepticon giants to serve as his Nine Great Demon Generals; Bruticus, Predaking, Abominus, Menasor, King Poseidon, Devastator, BlackZarak, Trypticon, and Overlord. Under his orders, they took control of various worlds and began construction of a "Decepticon Zone". This caught the attention of Star Saber, who mobilized the Autobot forces of planet Zone against them. Zone Part 1

When the Decepticons attacked planet Feminia, Star Saber was there himself to try to stop them, only to be caught on the planet as it exploded. A month later, Violen Jiger once more sent out his Generals, and while doing so declared that the ultimate goal of the Decepticons was total control of the universe. As part of his plan for this, his Generals stole Energon Z from planet Zone, then travelled to Earth to acquire the Zodiac, so that "Super Energy" could be created by infusing the Zodiac with the Energon Z. This plan was foiled by the arrival of the Powered Masters, Dai Atlas and Sonic Bomber. Transformers: Zone

Violen Jiger's Generals then suffered a series of defeats against the Powered Masters. Zone Part 5 Zone Part 6 In the meantime, however, Metrotitan had emerged from his birthplace beneath the surface of Titan and was taught the ways of evil by the Generals. Zone Part 7

Following Metrotitan's defeat by the newly arrived Road Fire, Violen Jiger appeared on Earth himself. He easily shrugged off the attacks of the Powered Masters, seized the Zodiac, and took the Galaxy Rocket, abducting the Micromaster Moonradar and the Autobot allies Cain, Akira, and Emusa in the process. He then returned to the Tenth Planet with his prizes, as the Powered Masters in their Big Powered spaceship form followed in hot pursuit. Zone Part 10

When the Powered Masters arrived, Violen Jiger separated into his three insectoid components—Vion, Lenja, and Igern—and attacked the Autobots. While Igern battled Sonic Bomber in the air, Lenja threatened the Galaxy Rocket and its occupants, prompting Road Fire to safeguard it. Vion went after Dai Atlas himself, and was felled by the hero's Double Powered Cutter attack—losing the Zodiac to him in the process. Igern and Lenja, too, soon fell against their opponents. But Violen Jiger was not yet defeated. Zone Part 11

In outer space, Violen Jiger revealed his true form: a phoenix-like, skull-headed flaming mass composed of Decepticon spirits. Surely, the Powered Masters were no match for this! However, placing their hands on the Zodiac and focusing their minds, the Powered Masters were able to combine into their Big Powered form, but with thirty times its normal strength! The super-vehicle plowed through the creature, leaving a rainbow trail in its wake. Thus, Violen Jiger was defeated by the Rainbow Powered Attack! [3]

With Violen Jiger vanquished, the Tenth Planet was freed from the miasma of evil he had surrounded it with, and became a true paradise for humans and Transformers alike. Zone Part 12

During the ongoing war between Autobots and Decepticons, the new Emperor of Destruction Violen Jiger and his Nine Great Demon Generals (Bruticus, Predaking, Abominus, Menasor, King Poseidon, Devastator, BlackZarak, Trypticon, and Overlord) appeared without warning, heralding a new phase of battle.

For reasons unknown, Violen Jiger's Generals Overlord, Abominus, and Menasor laid waste to Planet Feminia, [4] completely destroying the world and nearly killing Victory Saber in the process.

Later, in a swirling cloud of space, the Generals gathered before the humongous spectral form of their leader, who proclaimed Victory Saber to have been vaporized. Following a short cheer from his minions, Violen Jiger stated his intention to take over nearby space to create a "Decepticon Zone". As he switched between his three faces, however, he revealed that he required "Super Energy" to do so—which he would have his Generals gather by any means necessary.

betapace 40mg 8 stück kaufen

Auf dem Themenportal GKV-Datenaustausch wird das Hilfsmittelverzeichnis als XML-Datei zum Download angeboten. Dieses Format kann von Abrechnungsdiensleistern und Krankenkassen genutzt werden, um die Daten des Hilfsmittelverzeichnisses in die jeweils eigenen Systeme zu integrieren.

Ihr bundesweit tätiger Selbsthilfeverein für Menschen mit dem Ehlers-Danlos- sowie dem Hypermobilitätssyndrom.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Inhalte dieser Seiten als Ratgeber zu verstehen sind und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und / oder Verbindlichkeit.

Sie ersetzen keinesfalls den Besuch beim Arzt / Facharzt.

darauf hin, dass weitestgehend auf eine Genderisierung (feminine = weibliche bzw. maskuline = männliche Schreibweise) in den Texten verzichtet wird.

Dies dient der besseren und einfacheren Lesbarkeit. Aus dem gleichen Grund werden auf lange Schreibweisen wie das Ausschreiben der Namen "Ehlers-Danlos-Syndrom“ und / oder „Hypermobilitätssyndrom" verzichtet und die Kürzel EDS / HMS verwendet. Wir sind stets bemüht, unsere Internetseite für Sie zu aktualisieren, zu erweitern und interessant zu gestalten!

Wir, der Bundesverband Ehlers-Danlos-Selbsthilfe e.V. und seine Untergliederungen, weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Ihnen hier zur Verfügung gestellten Informationen und Downloads entweder Eigentum der Verfasser (Mediziner, Kliniken, Therapeuten o.ä.) sind und dem Bundesverband Ehlers-Danlos-Selbsthilfe e.V. zur Verfügung gestellt wurden oder Eigentum des Bundesverbandes Ehlers-Danlos-Selbsthilfe e.V. selbst sind und somit in beiden Fällen urheberechtlich geschützt sind.

Die Informationen sind für den Eigengebrauch, zur Information gedacht. Sie dürfen ohne schriftliches Einverständnis der Urheber weder kopiert, vervielfältigt (auch nicht auszugsweise), noch anderweitig verwendet / veröffentlicht werden.

Bitte bedenken Sie, das Zuwiderhandlungen deshalb rechtliche Schritte nach sich ziehen werden.

Welcome to the Yahoo Search forum! We’d love to hear your ideas on how to improve Yahoo Search.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more

Grundsätzlich ist die Kostenübernahme für Hilfsmittel durch die gesetzliche Krankenversicherung nur möglich, wenn die Produkte im Hilfsmittelverzeichnis gelistet sind. Zwar ist das Hilfsmittelverzeichnis nicht bindend im rechtlichen Sinne, allerdings entfaltet es eine Markt steuernde Wirkung, was von den obersten Gerichten in ständiger Rechtsprechung festgestellt worden ist. Es liefert umfassende Informationen zur Leistungspflicht der Krankenkassen sowie über die Art und Qualität der am Markt erhältlichen Produkte.

Das Hilfsmittelverzeichnis wird unter Berücksichtigung der relevanten gesetzlichen Vorschriften vom GKV-Spitzenverband erstellt und fortlaufend aktualisiert. Die am Markt erhältlichen Produkte werden entsprechend ihrer Einsatzgebiete verschiedenen Produktgruppen zugeordnet. Produkte werden auf Antrag der Hersteller (oder von ihnen bevollmächtigten Dritten) in das Hilfsmittelverzeichnis eingestellt, wenn sie bestimmte Eigenschaften und Qualitätsmerkmale aufweisen.

Die relevanten Vorschriften für die Erstellung des Hilfsmittelverzeichnisses wurden analog in das Gesetz der sozialen Pflegeversicherung übernommen. Das vom GKV-Spitzenverband zu erstellende Pflegehilfsmittelverzeichnis stellt eine Anlage zum Hilfsmittelverzeichnis dar.

Jede Produktgruppe enthält eine Gliederung und eine Definition mit leistungsrechtlichen Hinweisen und einer Aufzählung der Indikationen, die eine Versorgung rechtfertigen. Im Zusammenhang mit den Produktartbeschreibungen werden die Indikationen differenzierter aufgeführt. Darüber hinaus werden in den Produktuntergruppen Qualitätsmindestanforderungen veröffentlicht sowie Dienstleistungsanforderungen festgeschrieben (§ 139 SGB V). Diese sind in den Verträgen mit Leistungserbringern zu berücksichtigen (§ 127 SGB V). Dadurch wird gewährleistet, dass die Versorgung bedarfsgerecht, qualitätsgesichert und gleichmäßig erfolgt und dem jeweiligen Stand der medizinischen Erkenntnisse entspricht (§ 70 SGB V).

betapace rezeptfrei wo kaufen

Das ist inzwischen schon einige Jahre her – vielleicht fünf oder sechs Jahre. Zu der Zeit kam der Pflegedienst nur hin und wieder. Ich kam damals gerade vom Balkon, weil ich die Blumen gegossen habe. Und als ich in der Tür zwischen Balkon und Wohnzimmer stehe, habe ich plötzlich ein Gefühl, als würde mich jemand an den Händen ziehen. Ich bin nach vorne gefallen und mitten auf das Gesicht geschlagen. Da lag ich nun. Und als ich versuchte, mich zu bewegen, hörte ich ein Knacken. ‚Oh nein, dachte ich, da ist etwas gebrochen. Ich muss zum Telefon robben, um meine Tochter anzurufen.‘ Aber ich konnte mich nicht aufrichten, weil mir alles wehtat. Und dann bin ich bewusstlos geworden. Als ich dann wieder bei mir war, merkte ich, dass es dunkel wurde. Ich kann eigentlich gut Schmerzen aushalten, deshalb dachte ich: ‚Du wirst es ja wohl zum Telefon schaffen.‘ Aber es ging nicht.

Es wurde dann nachts bestimmt auch kalt und sie hatten nichts zu trinken …

Ich lag da und dachte: ‚Mensch, das muss doch irgendjemand merken, dass bei mir etwas nicht in Ordnung ist.‘

Ja, es wurde es kalt – ich lag ja in der Balkontür. Ich hab‘ es dann irgendwie geschafft, mich so zusammenzurollen, dass ich meine Beine ins Zimmer und unter die Heizung ziehen konnte. Irgendwann wurde es wieder hell. Es klingelte dann zwischendurch auch an der Haustür und ich dachte: ‚Mensch, das muss doch irgendjemand merken, dass bei mir etwas nicht in Ordnung ist.‘

Ich hörte zwischendurch auch den Nachbarn über mir auf den Balkon telefonieren. Und ich dachte: ‚Wenn ich den höre, muss der mich doch auch hören können.‘ Und ich rief und rief, aber meine Stimme drang einfach nicht durch. Und zwischendurch war ich auch immer wieder ohnmächtig. Aber irgendwann hörte ich andere Stimmen, die darüber sprachen, wie man am besten in meine Wohnung kommt. Und die Leute, die da sprachen, einigten sich schließlich darauf, dass jemand über die Feuerwehrleiter zu meinem Balkon steigt. Und das klappte auch, denn ich hörte plötzlich direkt neben mir jemanden sagen: ‚Ach, die Balkontür ist ja sogar auf.‘ Ich rufe ‚Hallo, ich bin hier‘, aber der Mensch hört mich nicht. Ich lag direkt neben der Balkontür im Zimmer. Und die Person marschierte an mir vorbei in die Wohnung – es war ja schon wieder dunkel. Aber dann ging derjenige zur Haustür und öffnete sie – und dann hörte ich die Stimme meiner Tochter. Und die hatte auch die Feuerwehr dabei und ich kam ins Krankenhaus.

Da haben Sie ja wirklich einiges mitgemacht. Was hatten Sie sich beim Sturz denn zugezogen?

Vor meinem ersten Sturz wusste ich nicht, dass ich Diabetes habe.

Ich hatte mir bei dem Sturz die Hüfte gebrochen, ich musste aber zum Glück nicht operiert werden. Ich bin damals gestürzt, weil ich unterzuckert war. Aber erst nach dem Sturz wurde überhaupt festgestellt, dass ich Diabetes habe – vorher wusste ich das nicht.

Da hatten Sie wirklich noch Glück im Unglück. Aber seit diesem Vorfall haben Sie einen Hausnotruf?

Ja, nach diesem Sturz hat meine Tochter dafür gesorgt, dass regelmäßig ein ambulanter Pflegedienst kommt und der hat zusammen mit meiner Tochter einen Hausnotruf organisiert. Das ist alles passiert, als ich im Krankenhaus war.

Welche Variante des Hausnotrufs haben Sie denn? Es gibt ja solche, bei denen Bekannte oder Angehörige benachrichtigt werden, wenn es kein medizinischer Notfall ist. Oder solche mit Hintergrunddienst, bei denen ein Mitarbeiter des Hausnotruf-Anbieters kommt und nach Ihnen sieht, sobald Sie einen Notruf absetzen.

Wenn ich den Notrufknopf drücke und mit der Notrufzentrale verbunden werde, benachrichtigen die den Pflegedienst in der Nähe. Bei denen ist auch ein Schlüssel hinterlegt, damit die auch meine Tür im Notfall öffnen können. Wenn etwas Schlimmes passiert, kommt natürlich der Rettungsdienst.

Und haben Sie den Hausnotruf denn seither schon einmal genutzt?

Ja, sicher, mehrmals. Ein paarmal auch versehentlich. Dann haben sich die Mitarbeiter sofort gemeldet und gefragt, ob alles in Ordnung ist. Das war mir unangenehm und ich habe mich entschuldigt, aber die haben nur gesagt: ‚Ach Frau Ney, das ist doch überhaupt kein Problem, wir sind doch froh, dass es Ihnen gut geht‘. Die wissen ja auch, dass ich zuckerkrank bin. Das ist schon ein sehr beruhigendes Gefühl.

Und haben Sie den Notruf-Knopf auch schonmal betätigt, als sie wirklich Hilfe brauchten?

Ja, ja. Aber das waren zum Glück keine wirklich schlimmen Vorfälle: Ich bin einmal hingefallen, konnte mich dabei aber abstützen. Aber selbst hochgekommen bin ich nicht mehr – da habe ich den Notruf gedrückt. Dann kam der Pflegedienst und hat mir geholfen. Also, ich möchte wirklich nicht mehr ohne den Hausnotruf sein. Das gibt mir sehr viel Sicherheit. Und meiner Tochter auch: Die findet nämlich, dass ich zu unvorsichtig bin und schimpft mit mir – natürlich nur aus Sorge.

Und dann gab es aber auch noch ein paar schlimmere Stürze, aber da war zum Glück immer schnell der Pflegedienst da.

betapace resinat tabletten inhaltsstoffe

Am 14. Mai 2014 fand zum vierten Mal in Folge der „Tag des Hörens“ statt. Ziel des Aktionstags ist die Sensibilisierung der Gesellschaft für das Thema Hören und die Optimierung des eigenen […]

Der Bundesverband der Hörgeräte-Industrie als Initiator hatte es sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbandswelt, auf Hören und die Optimierung […]

Erfolgreiche Neuauflage des „Tag des Hörens“! Am 23. November 2012 fand bundesweit der zweite „Tag des Hörens“, initiiert durch den Bundesverband der Hörgeräte-Industrie, statt. Zahlreiche […]

Die Themenkonferenz zum Tag des Hörens 2011, moderiert von Anja Heyde, befasste sich unter anderem mit dem Beruf des Hörakustikers sowie dessen zentraler Dienstleistung bei der […]

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Fink & Fuchs unter welttagdeshoerens@finkfuchs.de oder unter 0611 – 74 131 0.

Wie funktioniert das Gehör?

Wir hören Worte, Musik und Geräusche. Wir unterscheiden laut und leise, nah und fern. Und wir hören, aus welcher Richtung der Schall kommt. Die ganze akustische Welt gelangt über die Ohren in unser Gehirn. Doch wie funktioniert das Ohr eigentlich?

Umgangssprachlich meint man mit Ohr meist nur die äußere Ohrmuschel. Doch ist das nur der sichtbare Teil eines komplexen Organs, mit dem wir die uns umgebende Welt akustisch wahrnehmen können. Im Zusammenspiel mit den Augen hilft uns das Gehör zudem bei der räumlichen Orientierung: Schallwellen sind periodische Schwankungen des Luftdrucks und erreichen das eine Ohr um Sekundenbruchteile früher als das andere. Aus diesem Zeitvorsprung „errechnet“ unser Gehirn die Richtung, aus der die Schallwelle stammt. Das menschliche Ohr kann Frequenzen zwischen 16 und 20.000 Hertz wahrnehmen und rund 400.000 Klangnuancen unterscheiden.

Das äußere Ohr besteht zum größten Teil aus der Ohrmuschel – eine Art offener Trichter aus elastischem Knorpel, der bei jedem anders ausgeformt ist: mal größer, mal kleiner, dick oder dünn, anliegend oder etwas abstehender. Wir Menschen können die Ohrmuscheln nur sehr eingeschränkt bewegen, ganz im Gegensatz zu Hunden. Die kleinen fleischigen Ohrläppchen dienen als Resonanzkörper. Ohrmuscheln fangen den Schall ein und leiten ihn durch den äußeren Gehörgang zum Trommelfell weiter, das dadurch in Schwingung gerät.

Das Trommelfell trennt das Außen- vom Mittelohr und überträgt die Schwingung auf die Gehörknöchelchen. Bei einer Ohrspiegelung sieht man das Trommelfell als graugelb glänzendes Häutchen, hinter dem Teile der Gehörknöchelchen hindurchschimmern. Amboss, Hammer und Steigbügel heißen diese filigranen Knocheninstrumente im Mittelohr. Sie erinnern an eine mechanische Konstruktion und verstärken den Schalldruck um den Faktor 20. Die Verstärkung funktioniert nach einem einfachen physikalischen Prinzip: Der Druck bemisst sich stets nach der Kraft, die auf eine bestimmte Fläche wirkt. Bleibt die Kraft gleich, aber die Fläche wird kleiner, steigt der Druck im entsprechenden Maß – die Trommelfellfläche ist etwa zwanzigmal größer als die der Fußplatte des Steigbügelhalters.

Notwendig ist die Schalldruckverstärkung, um die Trägheit der Innenohrflüssigkeit zu überwinden. Nur so kann sich die Druckwelle bis zur Innenohrschnecke fortpflanzen. Der Fuß des Steigbügelknöchelchens sitzt beweglich in einer ovalen Öffnung am Eingang der zweieinhalbmal gewundenen Schnecke. Im Innern dieser Schnecke regt die Druckwelle eine Membran zu Schwingungen an. Die Membran löst in der sie umgebenden Flüssigkeit ihrerseits Wellenbewegungen aus. Feinste Haarzellen nehmen die Bewegungen auf und übersetzen sie schließlich in Nervenimpulse. Über das sogenannte Corti-Organ werden die Impulse über den Hörnerv in das Gehirn weitergeleitet.

Die Resonanzmuster auf der Innenohr-Membran stimmen recht genau mit der Obertonzerlegung von Schwingungen überein. Daher glaubte man lange Zeit, hier läge der Schlüssel zum Verständnis, wie Menschen Tonhöhen und musikalische Harmonien unterscheiden. Das aber wird heute von manchen Wissenschaftlern angezweifelt, da die menschliche Klangwahrnehmung unglaublich differenziert, die Resonanzmuster hingegen nur relativ einfach strukturiert sind. Auch die neuronalen Mechanismen der Schallverarbeitung im Gehirn sind bislang noch nicht letztgültig aufgeklärt.

Wie sehr belastet Lärm unseren Hörsinn?

Kaum ein Umwelteinfluss stört uns so sehr wie Lärm: Der Presslufthammer auf einer Baustelle, Straßenlärm oder die permanente Geräuschkulisse in einem Großraumbüro. Oft unterschätzt wird aber jener Lärm, dem sich vor allem junge Menschen oftmals freiwillig aussetzen. Eltern sollten öfter hinhören, wie laut zum Beispiel die Musik vom MP3-Player ihrer Kinder tönt. Denn zu hohe Dezibelzahlen können langfristig dem Hörvermögen schaden. Bei einer lärmbedingten Hörschwellenverschiebung helfen moderne Hörsysteme, die akustische Wahrnehmungsfähigkeit wieder zu optimieren.

Das Wort Lärm leitet sich von Alarm ab – einer Kurzform des italienischen Schlachtrufs: All´arme! Auf Deutsch: Zu den Waffen! Gemeint war früher das bedrohliche Geschrei im beginnenden Kampfgetümmel. Heute jedoch steht Lärm für jede Art von akustischer Belästigung.

Tatsächlich stört uns heute kaum ein Umwelteinfluss so sehr wie Lärm. Umfragen zufolge fühlen sich in Deutschland knapp 70 Prozent der Bevölkerung zumindest zeitweilig von Lärm belästigt. Doch auch wenn wir uns nicht gestört fühlen, ist Vorsicht bei zu hoher Lautstärke geboten. Auf Tanzflächen etwa tönt die Musik mit Durchschnittswerten von 90 bis 105 Dezibel. Bei einer Opernaufführung misst man im Orchestergraben zwischen 80 und 100 Dezibel, während der Pegel bei Rockkonzerten auf bis zu 115 Dezibel steigt. Eindeutig jenseits der Schmerzgrenze liegen die 120 Dezibel und mehr in mancher Techno-Disco.

Das Heimtückische daran: Probleme mit dem Hören werden selten sofort spürbar. Oft tritt die Minderung der Schallempfindung schleichend und unbemerkt ein. Gefährlich ist anhaltender Lärm für die hochsensiblen Haarzellen im Innenohr des Menschen, die den Schall in Nervenimpulse umwandeln. Einen guten Anhaltspunkt bieten hier Lärmschutzvorgaben aus der Arbeitswelt: Bei einem mittleren Dauerpegel ab 85 Dezibel, wie etwa an einer Fräsmaschine, ist dort ein Gehörschutz vorgeschrieben.

Wo viele Menschen gemeinsam in einem Raum arbeiten, ist man meist einem hohen Geräuschpegel ausgesetzt. In Gruppen- und Großraumbüros zählt Lärm mittlerweile zu den zentralen Stressfaktoren. Viele Beschäftigte können sich bei zu hoher Geräuschkulisse nicht gut konzentrieren. Sie reagieren gereizt und fühlen sich müde und abgespannt. Gleichzeitig steigen in vielen Branchen die geistigen Anforderungen im Beruf, insbesondere an Computerarbeitsplätzen. Arbeitgeber sollten daher auch in akustischer Hinsicht auf eine ergonomisch gestaltete Arbeitsumgebung achten, um die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu verbessern.

Weitere Informationen, die Sie interessieren könnten:

Frisierte Motorräder, quietschende Straßenbahnen, tief fliegende Flugzeuge – Verkehrslärm setzt die Lebensqualität vieler Menschen herab. Eine zu hohe Lärmbelastung kann laut wissenschaftlichen Studien auch ein Gesundheitsrisiko sein. Umso wichtiger sind zum Beispiel Schallschutzwände, die Wohnsiedlungen von Autobahnen oder ICE-Strecken akustisch isolieren. Verkehrslärm ist längst als ernstes Umweltproblem erkannt. Lärmschutzmaßnahmen sind deshalb ein zentraler Baustein in jedem nachhaltigen Verkehrskonzept.

Welche Ursachen kann eine Hörminderung haben?

Das Gehör ist ein hochkomplexes Sinnesorgan. Entsprechend vielfältig sind die Faktoren, die für eine ungestörte Wahrnehmung und das Verstehen akustischer Signale eine Rolle spielen. Für schlechtes Hören können sowohl organische oder psychische Ursachen als auch Umwelteinflüsse verantwortlich sein. Die häufigste Ursache ist die altersbedingte Abnahme der Hörfähigkeit. Aber es gibt auch andere Symptome, die das Gehör beeinflussen können.

Fast jeder Erwachsene kennt das Phänomen: Man hört ein Pfeifen, Rauschen oder Zischen, für das es keine äußere Schallquelle gibt. Meist verklingt die Scheinwahrnehmung ebenso schnell, wie sie gekommen ist, oft schon nach wenigen Sekunden. Für manche Menschen wird das Geräusch im Ohr zum quälenden Dauergast, der Leistungsfähigkeit und Lebensfreude empfindlich beeinträchtigen kann. Aus medizinischer Sicht gilt Tinnitus nicht als Krankheit, sondern als Symptom – als Anzeichen und Äußerungsform einer ursächlichen Grunderkrankung. Oft tritt Tinnitus als Folge zu hoher Lärmeinwirkung auf. Als Ursache kommt außerdem der sogenannte Drehschwindel (Morbus Menière) in Betracht. Auch Beschwerden an der Halswirbelsäule oder am Zahn-Kiefer-Trakt können Tinnitus auslösen oder verstärken. Neben organischen Ursachen kommt überdies Stress, vor allem in Form emotionaler Probleme als Auslöser in Frage. Tinnitus ist daher immer auch ein Warnsignal, dass wir uns körperlich und seelisch übernommen haben. Nicht das Symptom Tinnitus muss vorrangig behandelt werden, sondern die Ursache.

betapace dosierung zahn

E-Bike, Citybike; Gewicht: 28,8 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

„Gutes aber gewichtiges Rad für Genussfahrer. Geeignet für Stadt- und Ausflugstouren. Durchdacht, funktionell. Leichtes Rahmenflattern und hohes Gewicht führten zur Abwertung.“

Hollandrad, E-Bike, Citybike; Rahmenmaterial: Aluminium

„Zurückhaltend feines, geniales Touren- wie Alltagsrad mit üppig-bester Ausstattung, genialem Antriebsystem. Komfort und Fahreigenschaften sind sensationell, so dass man sein Gewicht nur beim. “

2 Testberichte | 1 Meinung

E-Bike, Citybike; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

„. Trotz kleinerer Mankos: Ein Genussrad mit hoher Alltagstauglichkeit und sympathischer Optik. zum fairen Preis.“ Weitere Informationen in: aktiv Radfahren, Heft 9-10/2011 Korb an Bord Das Country Tour Electric von Sparta mit Frontmotor ist ein wunderschönes Elektrorad mit Frontladefläche und Korb, das Alltagsbedürfnisse perfekt mit Lifestyle kombiniert. Wie fährt sich diese Schönheit? … zum Test

E-Bike, Citybike; Gewicht: 26,5 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

„Insgesamt ein solider Tiefeinsteiger mit steifem Rahmen, der auf entspanntes Cruisen ausgelegt ist. Nur der laute Motor stört das Fahrvergnügen.“

Hollandrad, E-Bike, Citybike; Gewicht: 27,7 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

„Ein geschmeidiger Holländer mit Touren-Ambitionen. Das klassische Design, gepaart mit starken Reichweitenwerten, bringt ihm ein ‚sehr gut‘ in der Gruppe Klassik-Pedelec.“ Weitere Informationen in: E-bike, Heft 3/2012 Preiswertes Vergnügen ‚Qualität hat ihren Preis‘ - diese Weisheit gilt beim E-Bike ganz besonders. Das bestätigt auch unser Test. Für 2.000 Euro kann man elektrisch Rad fahren, aber man muss bei Komfort, Verarbeitung und Qualität der Komponenten gewisse Abstriche machen. Was wurde getestet? Miteinander verglichen wurden 2 Elektrofahrräder, die keine Endnoten erhielten. Testkriterien waren neben Akkuentnahme/-ersatz und Fahreigenschaften ohne Motor auch Tragbarkeit, Lautstärke des Antriebs sowie Bedienungskomfort. … zum Test

E-Bike; Gewicht: 31,6 kg; Rahmenmaterial: Aluminium

„Das erste Pedelec mit einem Rückwärtsgang als Parkhilfe fährt sich lautlos und erhaben, hat aber Schwächen am Berg. In der Stadt ist das aber kein Problem.“ Weitere Informationen in: E-bike, Heft 3/2012 Bequem durch die City Ein E-Bike für den Alltag muss über eine solide Technik und zweckmäßige Ausstattung verfügen. Wir haben drei Räder getestet, die in verschiedenen Bereichen glänzen. Was wurde getestet? Untersucht wurden 3 Elektrofahrräder. Die Produkte blieben ohne Endnoten. Bewertungskriterien waren Akkuentnahme/-ersatz, Fahreigenschaften ohne Motor, Tragbarkeit, Lautstärke des Antriebs sowie Bedienungskomfort. … zum Test

E-Bike; Keine Federung; Rahmenmaterial: Aluminium

„Das Sparta XTS ist ein wunderschönes Rad mit integriertem Design, das den Akku im Rahmen versteckt. Sitzposition, Motorkraft, Touren- und Alltagstauglichkeit in Perfektion. Sein Antrieb gehört zu. “ Weitere Informationen in: ElektroRad, Heft 3/2011 Touren-Tauglich Gemütlich mit Freunden längere Fahrradtouren unternehmen. Mit wenig Anstrengung gesundheitsorientiert entspannt kleinere Berge hinaufradeln - ein E-Tourenrad ist dafür der beste Begleiter, Rückenwind inklusive. Vollausgestattet, Gepäcktransport-tauglich und mit teilweise cleveren Ergonomie-Details kommen sie daher. Doch nicht nur für ausgedehnte Radtouren, auch für die Stadt eignen sich unsere acht Touren-Pedelecs hervorragend. Was wurde getestet? Es wurden acht Tourenräder unterschiedlicher Preisklassen getestet. Die Testkriterien waren Stärke Unterstützungsfaktor, Fahreigenschaften mit Motor und Fahreigenschaften ohne Motor. … zum Test

Citybike; Rahmenmaterial: Aluminium

„Lässiges Stadtrad mit toller Optik und angenehm aufrechter Sitzposition, stabilem Doppelrohr-Rahmen und massiver Trägerplattform, die hohe Auflastung verträgt. Ausgewogene Fahrleistungen, sogar bei. “

Urban Bike, Hollandrad, E-Bike, Citybike; Rahmenmaterial: Aluminium

billig betapace kaufen

What is the current listing status for www.gmw2011.de?

This site is not currently listed as suspicious.

What happened when Google visited this site?

Of the 1 pages we tested on the site over the past 90 days, 0 page(s) resulted in malicious software being downloaded and installed without user consent. The last time Google visited this site was on 2012-08-27, and suspicious content was never found on this site within the past 90 days.

Has this site acted as an intermediary resulting in further distribution of malware?

Over the past 90 days, www.gmw2011.de did not appear to function as an intermediary for the infection of any sites.

Has this site hosted malware www.gmw2011.de?

No, this site has not hosted malicious software over the past 90 days.

Protect yourself from online scams, sites with adult content, spam and other Internet threats. The WOT community has rated millions of websites so you can search, shop online and surf for fun without worrying. Get WOT now!

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe) arbeiten in Spitälern, Alters-, Pflege- und Behindertenheimen, bei der Spitex, in psychiatrischen Kliniken und Rehabilitationszentren. Sie pflegen, betreuen und begleiten Personen jeden Alters und führen anhand ihres Kompetenzbereiches medizinaltechnische Verrichtungen aus.

Sie gestalten mit den Klientinnen und Klienten den Alltag und erbringen administrative und logistische Dienstleistungen. Nach Abschluss der Ausbildung können FaGe eine weiterführende Ausbildung im Gesundheitswesen absolvieren.

  • abgeschlossene obligatorische Schulzeit
  • Einfühlungsvermögen, wertschätzende Grundhaltung und Freude an der Kommunikation
  • Aufmerksamkeit und Sorgfalt
  • Flexibilität und Organisationstalent
  • gute Deutschkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • körperliche und psychische Belastbarkeit

betapace dosierung lungenödem

Es können keine Kommentare hinterlassen werden. Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.

Erfahren Sie spannende Gesundheitstipps > mehr

Sie möchten unser Magazin abonnieren? Dann schicken Sie einfach eine E-Mail mit Ihrer Postadresse an allesgute(at)stada.de

Wählen Sie ein Themengebiet aus und bestellen Sie unsere Broschüren und Ratgeber kostenlos zu sich nach Hause oder laden Sie sich die Informationen als Pdf-Datei herunter.

Für Fachpersonal stehen zusätzliche Services und höhere Stückzahlen an Broschüren zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich hierfür ein und füllen danach Ihren Warenkorb:
Fachbereich Broschüren

• Personalisierte Medizin
• Ordnung in der Küche macht glücklich
• Saisonkalender Obst & Gemüse
• Ayurveda – Körper, Geist & Seele im Einklang
• Gesundheitsbildung junger Erwachsener
• Gewinnspiel "30 Minuten Gemüseküche"

• Männergesundheit – Vorsorge & Achtsamkeit
• "Movember" – Mit Schnurrbart helfen
• Gesundheitstypen-Test
• Mythen & Irrtümer über die männliche Gesundheit
• Wearables & Gesundheitsapps – Smarte Helfer
• Gewinnspiel "So gut schmecht der Herbst"

• Haare im Sommer – Chlor, Salz, Sonne & Co
• Gehen statt Joggen – Alternative für Sportmuffel
• Schöne und gesunde Füße – Was tut ihnen gut?
• Familienkolumne: Demokratische Urlaubsplanung
• Gewinnspiel "Avocados"
• Anti-Stress-Tipps

• Hautgesundheit – Wenn Stress unter die Haut geht
• Das menschliche Skelett
• Magnesium – Ein lebenswichtiges Mineral
• Macht uns Schlafen wirklich schöner?
• Buchtipp: "Wie Sie beim Altern garantiert scheitern"
• Gewürze – Da wo der Pfeffer wächst

• Mundhygiene – Alles gesund im Mund?
• Hör mal, wie wir sprechen
• Blut – Saft unseres Lebens
• Upcycling – Verbrauchtes in neuem Glanz
• Solidarität – Der Mensch, das soziale Wesen
• Zu gewinnen: Restlos! Clever kochen mit Resten

• Ohrenschmerzen: So bleiben Sie ganz Ohr
• Herbstzeit gleich Erkältungszeit?
• Entspannung im Alltag
• Schokolade – süße Verführung auch gesund?
• Zu gewinnen: Superfoods for Life – Kakao

• Reizdarm: Wenn das Bauchgefühl Stress macht
• Nicht an den Haaren herbeigezogen
• Fit für den Sommer
• Wenn Glücklichsein keine Glückssache ist
• Zu gewinnen: Rezeptbuch Natürliche Erfrischungen

• Bandscheiben: Stoßdämpfer mit Schwachstellen
• Ausmisten und Aufräumen
• Medikament Hoffnung
• Rezept von Jennifer Joyce
• Zu gewinnen: Streetfood-Kochbuch

• Leben mit Asthma
• Das Gesundheitswissen der Deutschen
• Sucht
• Rezept von Steffen Henssler

Ausgabe 10 | Oktober 2015
• Diabetes
• Schlaganfall
• Stress
• „Herzhafte Herbstküche" von Claudia Seifert und Sabine Hans
Jetzt lesen

• Schwangerschaft
• Schöne Beine
• Hormone
• „Mein Küchentagebuch" von Rachel Khoo

• Sport und Bewegung
• Natürlich schön!
• Volkskrankheit Osteoporose
• „Aufs Brot“ von Maik Schach

betapace emulgel preis schweiz

Mamma Mia! Das Eierstockkrebsmagazin erscheint seit 2015 vierteljährlich und bietet eine fundierte Information zum Thema Ovarialkarzinom. Die Zeitschrift richtet sowohl an Patientinnen und.

NATUR & HEILEN ist eine unabhängige Monatszeitschrift für gesundes Leben. Sie wird für all jene herausgegeben, die nach Möglichkeiten naturgemäßen Lebens und Heilens suchen. Ausgehend von.

pflegepartner ist das Kundenmagazin für Ihren ambulanten Pflegedienst. Durch den Einsatz von pflegepartner stärken Sie die Kompetenez des pflegenden Angehörigen als Kooperationspartner und.

Jahrzehnte nach der Polio (Kinderlähmung) kann es erneut zu extremer Muskelschwäche kommen. Wir wenden uns an Betroffene, die an Poliomyelitis erkrankt waren und jetzt unter den Folgen dieser Polio.

Das Taijiquan & Qigong Journal enthält Fachartikel bekannter AutorInnen, Interviews, Übersetzungen aus ausländischen Magazinen, Berichte von Kongressen und Treffen, aktuelle Meldungen (incl..

# zeitgeist - Die Welt mit anderen Augen sehen #In Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft stellt zeitgeist dort Fragen, wo andere aufhören, nachzudenken. zeitgeist erweckt und nährt den.

Apotheken-Kundenzeitschrift, alle Gesundheitsthemen mit Schwerpunkt Rat und Hilfe. Ständige Rubriken: Forschung und Wissen, Leben und genießen, Unterhaltung (Rätsel) Apotheken Umschau Das mit.

BABY und Familie--- * Kinderwunsch * Schwangerschaft * Vorsorge für Schwangere * Hebammensuche * Geburt * Frühgeburt * Stillen ohne Stress * Milch aus.

Magazin der BGW für Arbeits- und GesundheitsschutzDie BGW mitteilungen sind das offizielle Mitteilungsblatt der BGW. Das Magazin erscheint vierteljährlich und informiert die versicherten.

Der Lipidreport erscheint als Mitteilungsorgan der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e.V. quartalsweise und wird.

Apotheken-Magazin für Diabetiker Die Hilfe zur Selbsthilfe für Millionen Zuckerkranke Der Diabetiker Ratgeber erscheint monatlich im handlichen Digest-Format. Mitherausgeber ist die "Deutsche.

Jeden Monat berät Sie Dr. Spitzbart wissenschaftlich fundiert und doch in einfacher, klarer Form zu allen Gesundheitsfragen. Vorsorge und die Erhaltung der Gesundheit stehen dabei klar im.

Fachzeitschrift für entwicklungsorientierte Psychotherapie und Analytische BeratungDie Zeitschrift richtet sich an alle in und außerhalb der psychotherapeutischen Profession, die sich für die.

FinEthics Journal is a 2x yearly a magazine for organic wealth management und ArtInvestment fuer esoterische Vermoegensverwaltung und Unternehmungsgeist in 3 Sprachen.

Fachhandelsmagazin für Home- und Consumer Electronics. hitec richtet sich mit Handelsthemen und Ideenbörse für Beratung und Verkauf an Ladeninhaber, Verkaufsleiter und Top-Verkäufer sowie.

Das Fachmagazin für Drogeriemärkte - Parfümerien - Kauf- und Warenhäuser - Apotheken.Das Fachmagazin KEYSALE richtet sich an Ein- und Verkäufer in Drogeriemärkten, Parfümerien, Apotheken und.

betapace günstig online kaufen

Blutdruckwerte richtig interpretieren

Blutdruck gilt als einer der Faktoren, die Gesundheit maßgeblich ausmachen. Ein zu hoher Blutdruck kann ein enormes Risiko darstellen, das behandelt werden muss, aber auch zu niedriger Blutdruck ist nicht erstrebenswert. Es gibt jedoch einige Methoden, um auf den Blutdruck einzuwirken und ihn in einem gesunden Rahmen zu halten. Dazu muss man wissen, welche Umstände auf den Blutdruck einwirken.

Der Ausdruck Blutdruck ist wörtlich zu nehmen: Er bedeutet den Druck des Blutes in einem Blutefäß und kann gemessen werden. Spricht man von Blutdruckwerten, ist normalerweise der arterielle Druck gemeint. Idealerweise bewegt sich der Blutdruck um 120 zu 80, wobei der erste Wert als systolischer Wert bezeichnet wird, der den maximalen Wert in der Herzfüllungsphase angibt, während der diastolische Wert den minimalen Wert in der Herzfüllungsphase bezeichnet.

Mit Bluthochdruck (Hypertonie) ist gemeint, dass sich die durchschnittlichen Blutdruckwerte über 140 für den systolischen Wert und über 90 für den diastolischen Wert bewegen. Der arterielle Blutdruck ist also dauerhaft erhöht. Beachtenswert ist dies deswegen, weil dauerhaft erhöhte Blutdruckwerte erhebliche Gesundheitsrisiken mit sich bringen können. Die Folgen können Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose, Lungenödem oder sonstiges Organversagen sein. Dabei können auch sogenannte hypertensive Krisen auftreten, bei denen der Blutdruck auf gefährliche Werte von 230 zu 130 ansteigt. Diese Blutdruckwerte müssen umgehend medikamentös gesenkt werden, da sie lebensbedrohlich sind. Gefährlich ist dabei vor allem, dass viele Menschen nicht einmal wissen, dass sie Bluthochdruck haben. Wird nicht regelmäßig gemessen, macht sich Bluthochdruck - außer in ausgesprochen gefährlichen Dimensionen - nicht oder kaum bemerkbar. Im Gegenteil, häufig fühlen sich die Betroffenen schwungvoll und energiegeladen. Ein regelmäßiger Check beim Arzt ist deswegen wichtig, um den schleichenden Feind zu erkennen.

Von Hypotonie, zu niedrigem Blutdruck, wird gesprochen, wenn der systolische Wert bei Männern unter 115 und bei Frauen unter 105 liegt. Hypotonie ist nicht gefährlich wie der Bluthochdruck, kann aber zu unangenehmen Begleiterscheinungen wie Schwindel, Ohnmacht oder Schwächegefühl führen. In der Regel sind jüngere Frauen davon betroffen, die ein geringes Gewicht haben oder unter besonderer Belastung stehen.

Viele Faktoren haben Einfluss auf den Blutdruck und somit auf die Gesundheit. Als wichtigste Risikofaktoren für Bluthochdruck gelten erbliche Anlagen, Übergewicht, Bewegungsmangel, falsche Ernährung, übertriebene Salzzufuhr, übermäßiger Alkoholgenuss, Stress und persönliche Belastungssituationen. Um die Blutdruckwerte dauerhaft auf ein gesundes Maß zu senken, ist daher häufig eine Umstellung der Lebensweise erforderlich. Regelmäßiger Ausdauersport wie Joggen, Radfahren oder Nordic Walking, eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse und wenig Salz sowie die Vermeidung von übermäßigem Stress und die Lösung von Belastungssituationen sind meist hilfreich.

Bei gefährlich hohen Blutdruckwerten werden häufig Medikamente wie Betablocker eingesetzt, um die Gesundheitsrisiken abzufedern. Blutdruckmedikamente werden in fünf Hauptgruppen unterteilt. Da diese Medikamente aber häufig Nebenwirkungen haben - zum Beispiel kann Impotenz auftreten - ist es das langfristige Ziel jeder Therapie, die Blutdruckwerte ohne Medikamente in einem gesunden Rahmen zu halten. Auch werden Medikamente erst dann eingesetzt, wenn alle natürlichen Anstrengungen nicht helfen. Dabei werden häufig zwei oder mehr Präparate miteinander kombiniert oder es wird ein Medikament eingenommen, das mehrere Wirkstoffe hat.

Der Deutsche ist humorlos – sagt man…

Deutscher Humor ist ja ein echter Schlankmacher: Man muss meilenweit laufen, bis man ihn trifft (Dieter Hallervorden).

  • Oft lacht der Mund, wenn das Herz weint
    • Witz ist doch immer die Degradierung eines anderen (Henri Bergson)

    und so manches andere mehr.

    Der Mensch ist ein lachendes Lebewesen (Spinoza, Philosoph)

    betapace filmtabletten anwendung

    • Sportpakete
      Auch bei risikoreicheren Hobbysportarten gibt es den passenden Schutz, z.B. beim Tauchen, Klettern und Motorsport.
    • Kapitalleistung bei Todesfall
      Im Fall des Falles erhalten Ihre Liebsten eine Kapitalleistung ausbezahlt, dadurch verringert sich deren finanzielle Belastung.
    • Privatklinik nach Unfall
      Ersetzt werden Ihnen die Kosten der Sonderklasse in Spitälern, Krankenanstalten, privaten Sanatorien etc. sowie private Operations- und Ordinationskosten.
    • Kapitalleistung bei unfallbedingtem Knochenbruch
      Sie erhalten eine einmalige Auszahlung von € 500.-.
    • Allianz Unfall-Assistance
      Umfassende Hilfsleistungen nach einem Unfall (Heimhilfe, Kinderbetreuung, zweite Arztmeinung etc.)
    • Hilfs- und Betreuungsleistungen
      Auch wenn keine dauernde Invalidität zurückbleibt und keine Pflegebedürftigkeit auf Dauer besteht, werden Hilfs- und Pflegeleistungen wie Einkäufe und Besorgungen, Begleitung zum Arzt, Wäscheservice, Wohnungsreinigung, tägliche Körperpflege, Unterstützung bei der Nahrungszubereitung etc. bis zu 6 Monaten erbracht - auch für pflegebedürftige Angehörige.

    Skorpionstiche
    von Wolfgang Zeese

    Trichinen – ein Gesundheitsproblem?
    von Dr. G.Theissen

    Der Erreger Trichinella spiralis ist ein Darmparasit, der weltweit verbreitet ist und dessen Hauptwirte Schwein, Hund, Katze, Ratte und einige Aasfresser sind.

    Therapie: Mebendazole (Vermox) ist das Mittel der Wahl.

    Welcome to the Yahoo Search forum! We’d love to hear your ideas on how to improve Yahoo Search.

    The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

    You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

    If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

    Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

    I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

    I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

    I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more