ayurslim resinat dosierungsanleitung

Der Herzmuskel arbeitet wie eine Pumpe. Jeder Herzschlag pumpt das Blut in die Gefäße (arterieller Blutdruck). Der Druck während des Herzschlages ist höher und wird als systolisch bezeichnet.

Zieht sich das Herz wieder zusammen, um zur erneuten Pumpbewegung anzusetzen (sozusagen zwischen zwei Herzschlägen), ist der Druck niedriger und gibt den diastolischen Wert an. Man kann sagen, dass der systolische Wert die Maximalleistung des Herzens anzeigt und der diastolische die Minimalbelastung.

Gemessen wird in mmHg, was Millimeter auf der Quecksilbersäule bedeutet (Hg = chem. Zeichen für Quecksilber). Die Blutdruckwerte geben somit den Druck an, den eine Quecksilbersäule von 1 mm Höhe ausübt. Die Messeinheit mmHg ist übrigens allgemein üblich bei der Werterfassung von Körperflüssigkeiten.

Weiter noch: Die Differenz zwischen den beiden Werten bei der Blutdruckmessung (also zwischen den zwei Herzbewegungen) nennt man Puls (auch Pulsdruck). Blutdruckmessgeräte zeigen in der Regel auch diesen Wert an, da er ja unmittelbares Ergebnis der Herztätigkeit ist.

Junge Menschen machen sich in der Regel keine Gedanken um ihren Blutdruck bzw. um ihre Gesundheit. Älter werdende Menschen sollten ihn aber doch ab und zu messen lassen. Das kann der Arzt machen oder ein Mitarbeiter in der Apotheke (kostenfrei). Auch gibt es Messgeräte für zu Hause, die für Sicherheit sorgen können. Ein ungefährer Druck von 120/80 mmHg ist optimal und muss nicht weiter überprüft werden.

Zu niedrige Blutdruckwerte treten oft bei sehr jungen Frauen auf und macht sich durch Müdigkeit, Schwindel und schlimmstenfalls Ohnmachtsanfälle bemerkbar. Krankhaft ist ein zu niedriger Blutdruck normalerweise nicht und sollte nur behandelt werden, wenn die Leistungsfähigkeit deutlich abnimmt und z. B. das Autofahren beeinträchtigt.

Ganz anders sieht dies jedoch bei einem zu hohen Blutdruck aus. Oftmals fällt einem selbst diese Tatsache gar nicht auf und wird erst bei einem Arztbesuch festgestellt. Bluthochdruck wird auch als Hypertonie bezeichnet und sollte unbedingt behandelt werden, da in der Regel stets körperliche bzw. krankhafte Ursachen vorliegen. Diese können vielfältig sein und sollten von Fall zu Fall abgeklärt werden.

Wer keinen optimalen Blutdruckwert hat muss sich keine Sorgen machen. Die nachstehende Tabelle zeigt an, in welchem Bereich sich der akzeptable Wert für normaler Blutdruck bewegen könnte.

Einteilung der Blutdruckwerte nach WHO (Weltgesundheitsorganisation):

Die Deutsche Hochdruckliga fügt noch einen weiteren Wert hinzu: die „isolierte systolische Hypertonie“. Dabei wird ein systolischer Druck über 140 mmHg gemessen wird, obwohl der diastolische Wert unter 90 mmHg liegt. Der diastolische Blutdruck würde in diesem Fall als normal bezeichnet, während der diastolische Wert bereits einen Bluthochdruck (Hypertonie) anzeigt.

Die neu definierte Grenze für normale Blutdrucktwerte liegt bei Erwachsenen bis 50 Jahren (ohne Risikofaktoren) bei 139/89 mmHg. Bei älteren Patienten zwischen 60 – 80 Jahren sollten nach europäischen Richtlinien ein systolischer Wert von 140 – 150 mmHg nicht überschritten werden. Allerdings wird hier erst bei der äußersten Grenze von 160 mmHg eine Behandlung als notwendig angesehen.

Lesen Sie auch unsere folgende Ratgeber

Ein zu niedriger Blutdruck (arterielle Hypotonie) tritt recht häufig in der Bevölkerung auf. Die Definition für eine Hypotonie geht dabei von Werten unter 105/65 mmHg aus. Hier unterscheidet man die primäre und die sekundäre Hypotonie. Bei der primären Hypotonie sind oftmals junge, schlanke Frauen betroffen. Aber auch andere junge Menschen, die sich körperlich nicht fit halten, leiden manchmal unter primärer Hypotonie.

Andere Gründe dagegen hat die sekundäre Hypotonie, denn in der Regel liegen hier körperliche Ursachen vor in deren Folge der Blutdruck unter die Normalgrenze fällt. Sekundäre Hypotonie stellt also ein Symptom dar. Grunderkrankungen können hier z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder eine Schilddrüsenunterfunktion sein. Auch ein starker Flüssigkeits- oder Blutverlust kann ursächlich verantwortlich sein. Ein dritter Grund für eine sekundäre Hypotonie kann eine Medikation durch Schlaf- und Beruhigungsmittel, Antidepressiva oder Bluthochdruckmittel sein.

Eine orthostatische Hypotonie (Orthostase = aufrechte Körperhaltung) kann auftreten, wenn man zu schnell aus der liegenden Position aufsteht und das Blut in den Beinen versackt. Dadurch steht dem restlichen Körper inklusive dem Gehirn nicht mehr ausreichend Blut zur Verfügung. Normalerweise gleicht der Organismus diesen Umstand aus, doch bei manchen Menschen führt die Verschiebung des Blutvolumens kurzzeitig zu niedrigem Blutdruck.

Auch in den ersten sechs Monaten einer Schwangerschaft ist ein niedriger Blutdruck vollkommen normal. Bleibt dieser Zustand dauerhaft bestehen, sind jedoch Mutter und Kind gefährdet, da die Gebärmutter nicht mehr ausreichend durchblutet und somit die Versorgung des Kindes nicht mehr gewährleistet ist. Die Unterversorgung des Kindes kann zu Komplikationen bei der Geburt führen, was auch das Leben der Mutter gefährden kann.

Mit dauerhaft über- oder unterdurchschnittlichen Blutdruckwerten ist nicht zu spaßen. Hier liegt stets eine Ursache vor, die behandelt werden muss. Eine gesunde Lebensweise, die auch den Verzicht von Alkohol und Tabak beinhaltet, kann bei Hypertonie Abhilfe schaffen. Übergewichtige Menschen (BMI über 25) sollten ihr Gewicht reduzieren. Denn unser Körper (inklusive dem Herzmuskel) ist nicht auf eine dauerhafte Überforderung eingerichtet.

Die gesündesten Menschen sind die normalgewichtigen und sportlich aktiven. Ein Messgerät hilft dabei, die Kontrolle zu behalten. Solche Messgeräte gibt es in verschiedenen Ausführungen und ein günstiger Preis sollte bei der Anschaffung kein Kaufkriterium darstellen. Das Siegel der Hochdruckliga auf dem Gerät oder der Verpackung ist Garant für korrekte Ergebnisse.

Zum guten Schluss: Glückliche Menschen haben die besten Blutdruckwerte!

Die Freedom of the Seas ist heute planmäßig in den Hafen von Barcelona eingelaufen. Am Nachmittag ging es auch pünktlich in Richtung Cadiz los. Allerdings musste der Kapitän nach der Abfahrt das Schiff noch einmal wenden und den Hafen von Barcelona erneut ansteuern.

ayurslim nur gegen rezept

Siwgfried K. aus Herne (15.07.2013): Ja, danke für den Hinweis, habe ich noch gar nicht dran gedacht, Superidee.

Heinz-Egon W. aus Mülheim - Ruhr (15.07.2013): Sehr hilfreich und nur zu empfehlen. Ich habe schon viele Herzinfarkt-Patienten auf die Deutsche Herzstiftung hingewiesen. Mir persönlich hat sie manchen Tipp gegeben.

Hans Joachim S. aus Duisburg (15.07.2013): Eine wirklich gute Idee, die komprimierten Informationen für z. T. lebensbedrohliche Erkrankungen des Herzens für den Notfallarzt auf diese Weise bereit zu stellen. Habe für meine Mutter und ihren Mann - beide herzkrank - die Ausweise bestellt, da ich von dem Nutzen überzeugt bin.

Thomas B. aus Bochum (15.07.2013): Ja! Als ich vor einiger Zeit bei einem Spaziergang einen Unfall (wurde von einer Meute spielender Hunde umgerannt) mit einem komplizierten Beinbruch hatte, konnte ich dem am Unfallort eintreffenden Notarzt noch selber mitteilen, dass ich Herzpatient bin. Wurde daraufhin sofort zur Sicherheit an ein mobiles EKG angeschlossen. Was wäre gewesen, wenn man nicht ansprechbar gewesen wäre? Daher glaube ich, dass so ein Ausweis in jede Geldbörse der Betroffenen gehört.

Christel D. aus Goch (15.07.2013): Ich begrüße den Notfallausweis sehr - dazu noch kostenfrei, was heutzutage sehr selten ist. Danke dafür. Mir wird somit etwas meiner Angst genommen, im Notfall nicht richtig behandelt zu werden.

A. Blech (15.07.2013): Ja, finde ich gut und sehr sinnvoll.

Ohne Namen (15.07.2013): Ja, ich finde das sehr gut. Ich habe dazu noch keine konkreten Erfahrungen. Ich kann mir aber vorstellen, dass er einmal sehr nützlich sein kann.

Jochen L. aus Lünen (15.07.2013): Nach meiner Herz-OP 2008 bin ich froh, dass es so etwas gibt und im Notfall die entsprechenden Maßnahmen an Ort und Stelle durchgeführt werden können.

Ohne Namen (15.07.2013): Nach Knie-TEP eine sinnvolle Sache. Wo sollen die Ärzte auch sonst schnell suchen, wenn sie Infos brauchen, die mein Leben retten könnten? Also los, alle ran. Und übrigens: Der Organspendeausweis gehört da auch hin.

Hildegard Reichel aus Essen (15.07.2013): Ich finde es gut.

Noyan Ö. aus Kempen (Ndrh) (15.07.2013): Hallo zusammen. Auch ich finde es selbstverständlich gut, dass so ein Notfallausweis angeboten wird. Ich bin jedoch auch ein wenig erschrocken, dass ich darüber in der Tagespresse und nicht vom Hausarzt, Krankenhaus und/oder von der Reha-Klinik erfahren habe. Prima Sache. Danke.

Walter R. aus Wiesbaden (13.07.2013): Hallo, ja das ist eine gute Sache, denn leider ist es so, dass viele Menschen kaum noch finanzielle Rücklagen haben. Ich bin vor 4,5 Jahren krank geworden und habe einen langen Leidensweg hinter mir. Seit über 7 Jahren zu hoher Blutdruck bis zu 220 - 135, trotz 5-facher Medikation - Arthrose in beiden Schultern, Ellenbogen bds., beide Hände, beide Knie, beide Füße und in der Lendenwirbelsäule. Beim Versorgungsamt kämpfe ich nun seit 2009 und man hat mir jetzt den Grad 50 zuerkannt, obwohl ein Gutachten im orthopädischen Bereich alleine einen Grad von 50 fordert. Dieses Gutachten wurde vom Sozialgericht gefordert. Vor zwei Tage wurde mir mitgeteilt, dass ich einen Herzinfarkt übergangen hätte. Jetzt bekomme ich außer meiner Erwerbsunfähigkeitsrente noch SGB XII, da bleibt kein Cent über, ganz im Gegenteil.

Dr. Anita E. aus Edenkoben (12.07.2013): Ich finde es natürlich gut, diesen Ausweis von Ihnen zu erhalten. In meinem speziellen Fall haben sich im Laufe der Jahre die Art und Anzahl meiner Medikamente immer wieder verändert, sodass ich zur Aktualisierung der Daten einen neuen Ausweis benötige. Ich danke Ihnen für diesen Service. In einer Notfallsituation wäre er sicher sehr hilfreich. Herzliche Grüße, Dr. Anita E.

Christiane Lauer-Härtel (11.07.2013): Das ist sehr gut und so ungewöhnlich, b e d i n g u n g s l o s den Notfallausweis zu erhalten. Ich warte noch immer auf den "Haken".:-)

Uwe Becker aus Hohenhameln (11.07.2013): Ja das mit dem Notfallausweis ist schon eine sehr wichtige Sache. Nur sollte ein solch wichtiger Ausweis auch kostenlos bei jedem Hausarzt erhältlich sein.

Holger H. aus Falkensee (11.07.2013): Auch ich habe mir heute den Notfallausweis bestellt, obwohl meine Frau meine Geldbörse schon mit div. Notfall-Infos - wie Bluter, Dialysepat., ICD- u. Herzschrittmacherträger, Medikamentenplan, im Notfall zu benachrichtigen usw. bestückt hat. Nun denke ich mal, ist dieser Ausweis bestimmt eine echte Alternative, alles darin zu dokumentieren und somit immer und zu jeder Zeit mit wichtigen Informationen für die Notfallbehandler versorgt zu sein. Eigentlich sollte es für alle Menschen eine Selbstverständlichkeit sein, für den Not- oder Ernstfall vorzusorgen und nicht erst daran denken, wenn man vielleicht schon mal dem Tod von der Schippe gesprungen ist. Vielen Dank im Voraus für die Zusendung - tolle Sache!

Horst M. aus Braunschweig (10.07.2013): Diesen Service finde ich sehr gut. Seit Jahren besitzen meine Frau und auch ich eine Patientenverfügung. Eine selbstgefertigte Karte mit dem Hinweis auf die Verfügung tragen wir immer bei uns.
In dem Notfallausweis dürften noch weitere Hinweise angeben sein. Ich habe gerade den Fragebogen "zum Allgemeinen Gesundheitszustand SF 36" ausgefüllt. Ich besitze u. a. einen Herzschrittmacher und habe Bluthochdruck. Herzliche Grüße Horst M.

ayurslim resinat dosierungsanleitung

Die Gewinnspiele werden von der IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG, Wandsbeker Königstr. 62, 22041 Hamburg (nachfolgend „BUDNI“) in Kooperation mit verschiedenen Partnern, die grundsätzlich die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen (Preissponsor), durchgeführt. BUDNI vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. BUDNI wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises. Die Verlosungen stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

(1) Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.

(2) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie das Anmeldeformular ausfüllt, und – je nach Art des Gewinnspiels – sämtliche Gewinnspielfragen beantwortet, ein Foto hochlädt und die Teilnahme mittels des Buttons "Abschicken" abschließt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen.

(3) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss vom Gewinnspiel erfolgen.

(1) Mitarbeiter von BUDNI und des beteiligten Kooperationspartners sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Eine Teilnahme über Gewinnspielagenturen oder über Sonstige, die für ihre Leistungen ein Entgelt verlangen, ist unzulässig.

(1) Die Gewinner werden von BUDNI per E-Mail benachrichtigt. BUDNI ist berechtigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Falls BUDNI nur die Postadresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner postalisch benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Zugang der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.

(2) Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesem beauftragten Reiseveranstalter. Sofern ein Reisetermin nicht schon im Gewinnspiel selbst vorgegeben wird, ist die Terminfestlegung für die Reise allein dem Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters.

(3) Eine Barauszahlung der Gewinne oder ein etwaiger Gewinnersatz ist nicht möglich.

(4) Es werden, sofern diese nicht ausdrücklich eingeschlossen sind, keine anfallenden Reisekosten übernommen.

Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich zu registrieren. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass BUDNI die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und noch 30 Tage danach speichert und die Daten der Gewinner an den Kooperationspartner zum Zweck der Gewinnausschüttung übermittelt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

Der Teilnehmer versichert, dass er sämtliche Rechte am übermittelten Foto besitzt, dass das Foto frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar sind, müssen diese Personen damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer BUDNI von sämtlichen Ansprüchen hieraus frei.

Der Teilnehmer räumt BUDNI die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung des eingesandten Fotos für den Wettbewerb, die Berichterstattung darüber, unabhängig davon in welchen Medien, also u. a. Print und Online, sowie für daraus resultierende Werbemaßnahmen (z.B. Plakate, Flyer, Werbeanzeigen etc.) ein. Weiter erklärt sich der Teilnehmer mit der Nennung des Namens des Kindes im Zusammenhang mit den zur Verfügung gestellten Fotos einverstanden.

Solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Nicht alle Produkte sind in allen Filialen erhältlich. Sollten einzelne Artikel, z.B. aufgrund unerwartet hoher Nachfrage, schon am ersten Aktionstag ausverkauft sein, bitten wir um Entschuldigung.

* Das abgebildete Produkt hat einen höheren Preis. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (ggf. auch bei Filialabholung anfallend) gemäß Preisliste. Weitere Informationen unter foto.budni.de/preisliste.html.

BUDNI verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung der BUDNI Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gespeichert werden.

Das atopische Ekzem, auch geläufig unter der Bezeichnung atopische Dermatitis, endogenes Ekzem und Neurodermitis gehört zu den chronischen Hauterkrankungen. Das Hauptsymptom.

Nach Eintritt einer schweren Verletzung am Sprunggelenk ist der niedergelassene Orthopäde oftmals überfordert, da ein großer Teil der Knochenverletzungen am Sprunggelenk.

Nach Eintritt einer schweren Verletzung am Sprunggelenk ist der niedergelassene Orthopäde bisweilen überfordert, da ein großer Teil der Knochenverletzungen am Sprunggelenk.

Die Geschichte der Einlegsohle geht zurück in die Zeit der Römer. Etwa 200 v. Chr. begannen die Römer mit dem Bau.

ayurslim viagra online kaufen

(Johann Gottfried Herder 1744-1803, deutscher Schriftsteller)

Die Liebe ist eine Glocke, welche das Entlegenste
und Gleichgültigste wieder tönen lässt und in
eine besondere Musik verwandelt.

(Gottfried Keller 1819-1890, schweizer Dichter)

Wem Zeit ist wie Ewigkeit, und Ewigkeit wie die Zeit,
der ist befreit von allem Streit.

(Jakob Böhme 1575-1624, deutscher Philosoph, Mystiker)

Welche Freude, wenn es heisst:
Alter, du bist grau an Haaren,
blühend aber ist dein Geist.

(Gotthold Ephraim Lessing 1729-1781, deutscher Dichter)

Dass alles vergeht,
weiss man schon in der Jugend.
Wie schnell alles vergeht,
erfährt man erst im Alter.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, österreichische Schriftstellerin)

Lebensweisheiten zum Geburtstag
Diese Seite bietet Ihnen viel Tiefgründiges. Ausgewählte Weisheiten des Lebens, Zitate und Sprüche zu verschiedenen Themen.

"Bin ich gut genug dafür?" "Wieso bin ich so ein Versager?" Ziellos kreisen die Gedanken, eine Lösung ist nicht in Sicht - und das Risiko für depressive Verstimmungen steigt. Doch das Gedankenkarussell kann man stoppen.

Grübeln oder Nachdenken - die Grenzen sind schwimmend

Absolventin der Zeitenspiegel Reportageschule und arbeitet als freie Journalistin in Hamburg. Sie studierte Germanistik, Philosophie und Romanistik und promovierte in Literaturwissenschaft.

Hamlet war ein Grübler. Als Mann sei er allerdings ein eher untypischer Grübler, denn deutlich häufiger, so Tobias Teismann, grübelten die Frauen. Da ist zum Beispiel die Mutter, die ihr Kind zum Kindergarten bringt. Die anderen Mütter grüßen sie nicht, schnell kommt das Gedankenkarussell in Fahrt: "Warum mögen mich andere nicht?" "Warum bin ich so anders?" "Warum bin ich so eine Versagerin?"

Grübelfragen seien tendenziell unbeantwortbar, sagt Tobias Teismann. Er ist geschäftsführender Leiter des Zentrums für Psychotherapie Bochum und weiß, dass Grübeln wie ein Brandbeschleuniger negativer Gefühle wirkt. Schnell schaukelt sich das Ganze auf - dem Betroffenen fallen immer mehr negative Erinnerungen auf.

"Wir grübeln alle", sagt Teismann, "doch es gibt Menschen, bei denen wird nahezu über alles gegrübelt." Mit Folgen für die Psyche: Grübeleien, die meist um Vergangenheit und Gegenwart kreisen, ziehen depressive Stimmungen nach sich. In zahlreichen Studien wurden sie als ein zentraler Faktor ausgemacht, der dazu beiträgt, dass sich depressive Störungen nicht bessern - oder es zu einem Rückfall nach einer überwundenen Depression kommt.

ayurslim retard 60mg kaufen

Anders sieht es dagegen bei empfindlichen Personen aus, welche durch einige Obst- und Gemüsesorten am Abend zu Verdauungsproblemen neigen. Hierdurch kann es zu einem unruhigen Schlaf kommen, so dass eine richtige Erholung nicht stattfinden kann. Wer solche Schlafstörungen bei sich bemerkt, der sollte frisches Obst und Gemüse am späten Abend lieber vermeiden und lieber nur auf leicht verdauliche Speisen zurückgreifen. Ein genereller Verzicht auf Essen ist aber auch hier nicht nötig und entspricht nicht den Empfehlungen der gesunden Ernährung.

Bei vielen Diäten wird noch immer nach dem Prinzip gehandelt, dass einfach an der Menge des Essens gespart werden muss. Doch die Gleichung wenig essen und schlank werden stimmt so nicht, denn es kommt weniger auf die Menge sondern viel mehr auf die Qualität des Essens an. Auch zum Abnehmen oder sein Gewicht zu halten muss man nicht hungern - das ist ein kompletter Irrglaube. Zu wenig zu essen kann sogar einen gegenteiligen Effekt haben, denn bei einer deutlich verringerten Energieaufnahme schaltet der Körper auf Sparflamme. Die ungeliebten Fettpölsterchen haben für ihn nämlich einen durchaus berechtigten Sinn: sie dienen als Notreserve für schlechte Zeiten. Zu wenig zu essen ist wie ein Alarmknopf für den Körper, denn nun ist für ihn die schlechte Zeit eingetreten und er reduziert seinen Energieverbrauch deutlich. Hierfür baut er anstatt der Fettreserven in erster Linie die Muskeln ab, denn diese verbrauchen selbst bei Untätigkeit Kalorien. Damit kommt es schnell zum bekannten Jojo-Effekt, denn auch nach der Diät ist der Energieverbrauch durch die nun abgebaute Muskelmasse geringer und es werden noch weniger Kalorien als vor der Diät verbraucht. Die gesunde Ernährung ist daher auch der einzig produktive Weg für eine gewünschte Gewichtsabnahme, denn nur hierbei wird die Sparflammen-Automatik umgangen.

Light-Produkte erfreuen sich einer großen Beliebtheit und das, obwohl sie im Vergleich zu normalen Lebensmitteln meistens deutlich teurer sind. Doch auch wenn ein Light auf den Verpackungen steht, heißt es nicht, dass diese auch tatsächlich kalorienärmer als vergleichbare Produkte sind. Bei der Bezeichnung Light handelt es sich nicht um einen gesetzlich festgeschriebenen Begriff und diese kann sich auf alles Mögliche beziehen. So kann ein Light-Produkt kalorienarm, zuckerarm, koffeinarm, kohlensäurearm oder einfach nur leicht verträglich sein. Daher lohnt es sich auch vom Geld her, dass man die Nährstoffangaben von verschiedenen Lebensmitteln vergleicht und sich auf diese Weise ein Produkt heraussucht, welches tatsächlich kalorienärmer als vergleichbare Produkte ist.

Auch hierbei handelt es sich um eine Aussage, die von verschiedenen Diätformen gefördert wird. Dabei kann ganz klar gesagt werden, dass Kohlenhydrate nicht schlecht sind und der Körper für seine Funktionen hiervon am meisten braucht. In der gesunden Ernährung stellen die Kohlenhydrate mit 55-60% den Hauptnährstoff dar, der Fettanteil sollte maximal 30% betragen und der Eiweißanteil bei 10-15% liegen. Allerdings sollte man hier auch wieder die Kohlenhydratart betrachten, denn Mehrfachzucker, wie zum Beispiel Stärke, sollten den Hauptteil der Kohlenhydratmenge ausmachen. Einfach- und Zweifachzucker, wie beispielsweise der normale Haushaltszucker und Traubenzucker, sollten dagegen nur sparsam verwendet werden. Denn diese haben keinen hohen Sättigungswert und liefern schnell viele Kalorien, welche dann wiederum in Fett umgewandelt und als Fettgewebe gespeichert werden. zudem lassen diese auch den Blutzucker schnell ansteigen, während die Mehrfachzucker hier für einen kontinuierlichen Anstieg sorgen.

Eiweiß ist zwar ebenfalls ein lebensnotwendiger Nährstoff für den Körper, sollte aber nur einen geringen Anteil in den Speisen ausmachen. Mehr als die angegebene Menge braucht der Körper nicht und diese ist schnell durch die 3 Portionen Milchprodukte sowie die Fleischbeilagen in der Woche gedeckt. Wird deutlich mehr Eiweiß aufgenommen, dann wird dieses mit dem Urin über die Nieren wieder ausgeschieden. Da dieses jedoch nicht der natürliche Weg ist, können die hierfür ungeeigneten Nierenfilter mit der Zeit geschädigt werden, was im schlimmsten Fall zu einer Niereninsuffizienz führen kann. Wer sich gesund ernähren möchte, der sollte daher den Eiweißkonsum nicht übertreiben und stattdessen lieber auf kohlenhydratreiche Speisen zurückgreifen.

Es gibt zwar reichlich Ernährungspläne angeboten, wobei der ein oder andere auch für die gesunde Ernährung geeignet ist, allerdings sind vorgefertigte Pläne für gesundes Essen eher ungeeignet. Denn solch ein starrer Ernährungsplan gibt keinen Raum für die eigenen Vorlieben und berücksichtigt auch nicht die Essenswünsche, die im Laufe eines Tages aufkommen können. Gesunde Ernährung bedeutet auch immer, dass man Rücksicht auf das eigene Körpergefühl nimmt, denn dieser spürt instinktiv ganz genau, wenn bestimmte Nährstoffe fehlen und welche Speisen hierfür geeignet sind. So kann es immer mal dazu kommen, dass man bei beispielsweise einem Kaliummangel plötzlich Heißhunger auf Tomaten oder Bananen bekommt - hier darf gerne nachgegeben werden.

Statt einem vorgefertigten Ernährungsplan kann besser ein individueller Plan erstellt werden, der die eignen Bedürfnisse berücksichtigt und ein wenig Spielraum für wechselnde Essensgelüste zulässt. Orientieren kann man sich hierbei an der Ernährungspyramide und sollte dementsprechend viele pflanzliche Lebensmittel und Speisen einbauen. Diese können hier auch einfach als Lebensmittelgruppe bezeichnet werden, denn so ist eine Auswahl innerhalb der Gruppe problemlos möglich.

Dreimal am Tag sollte man zudem ein Milchprodukt einbauen und Fisch und Fleisch über die Woche verteilt in die Hauptgerichte integrieren. Dementsprechend könnte ein Ernährungsplan für eine Woche Mittagessen so aussehen, dass man an drei Tagen Gerichte mit Fleisch als Beilage isst, an zwei Tagen dann mit Fleisch und die letzten beiden Tage als vegetarisches Mittagsgericht gestaltet.

Die eigenen Essgewohnheiten lassen sich schnell nachvollziehen, wenn man sich über die Woche eine Strichliste erstellt. Hier können die gegessenen Lebensmittelgruppen eingetragen werden und am Ende der Woche erhält man einen Überblick darüber, wie die Wochenbilanz war. Besonders bei Obst und Gemüse ist dieses ratsam, da die Portionen schnell einmal vergessen werden können - mithilfe der Strichliste erkennt man direkt, wovon es noch etwas mehr sein darf und man kann damit schnell ausgleichen.

Die vegetarische Ernährung ist eine gute Alternative zur Mischkost mit Fleischprodukten, da mit ein wenig Beachtung auch hier alle lebensnotwenigen Nährstoffe aufgenommen werden. Zudem ist durch den fehlenden Fleischkonsum auch gewährleistet, dass nicht zu viele tierische Fette aufgenommen werden. Wenn nur kein Fleisch gegessen wird, dafür aber Fisch, dann brauchen lediglich die fehlenden Fleischportionen durch eine vermehrte Aufnahme von Fisch ersetzt zu werden. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie bei der gesunden Ernährung anhand der Ernährungspyramide.

Problematisch wird es allerdings, wenn zum Fleisch auch gleichzeitig auf Fisch verzichtet wird, da es hier dann schnell zu einem Mangel an den gesunden Omega-3-Fettsäuren kommt. Als Ausgleich sollte dann viel Wert auf Omega-3-reiche Öle wie beispielsweise Rapsöl gelegt werden, eventuell ist auch eine zusätzliche Zufuhr anhand von entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll. Auch den Milchprodukten und Eiern kommt hier eine verstärkte Bedeutung zu, denn durch den Verzicht auf Fleisch und Fisch wird nur noch wenig tierisches Eiweiß aufgenommen, welches der Körper besonders gut verwerten kann. Wer sich trotzdem gesund ernähren möchte, der sollte viel Wert auf eine gute Kombination von pflanzlichen sowie tierischen Eiweißträgern legen. Beispiele für gute Kombinationsmöglichkeiten sind Müsli mit Milch oder Joghurt, Kartoffeln mit Kräuterquark sowie ein Gemüseauflauf mit Ei. Durch die gleichzeitige Aufnahme von tierischem und pflanzlichem Eiweiß wird die Verwertung des pflanzlichen Eiweißes erhöht, so dass der Körper hieraus mehr körpereigenes Eiweiß bilden kann als es bei alleiniger Aufnahme von pflanzlichem Eiweiß möglich wäre.

Eine vegane Ernährung, also der komplette Verzicht auf tierische Lebensmittel, ist allerdings ohne zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel nicht möglich. Hier kommt es andernfalls schnell zu Mangelzuständen an Calcium, Eisen, den B-Vitaminen sowie auch Eiweiß - gesund ernähren mit dieser Kostform ist also nicht ohne weiteres machbar. Für Kinder sollte eine vegane Ernährung grundsätzlich ausgeschlossen werden, denn in der Wachstumsphase ist ein Ausgleich mit Nahrungsergänzungsmitteln nicht ratsam und kann zu Wachstumsverzögerungen führen.

Das Wissen über eine gesunde Ernährung ist den meisten wohl bekannt, gesundes Essen scheitert aber häufig an der Umsetzung. Schuld daran sind die Ernährungsgewohnheiten, welche man sich im Laufe des Lebens selbst antrainiert hat. Es beginnt bereits als Kleinkind, wenn man von den Ernährungsgewohnheiten der Eltern geprägt wird, aber auch im Erwachsenenalter trainiert man sich selbst die ein oder andere Essgewohnheit an. Im ersten Schritt muss man für sich selbst herausfinden, welche Essgewohnheiten man sich im Laufe des Lebens antrainiert hat und ob diese eher günstig für eine gesunde Ernährung sind, oder doch eher schlecht. Die schlechten Essgewohnheiten sollte man dann schrittweise durch gute Alternativen ersetzen, um dauerhaft gesundes Essen möglich zu machen.

Wie alle anderen Gewohnheiten sind aber auch die Essgewohnheiten nicht ohne, denn häufig sind sie bereits zu einem festen Bestandteil im Leben geworden und eine Veränderung geht nicht von heute auf morgen. Anfangen sollte man am besten dort, wo es am wenigsten wehtut und nicht bei den Essgewohnheiten, die einem sehr am Herzen liegen. Der Grund ist ganz einfach: hier geht es am leichtesten und man erhält schnell den gewünschten Erfolg, was für die nächste Änderung eine gute Motivation bringt. Man sollte sich auch immer nur eine Essgewohnheit als Änderung vornehmen und erst wenn man diese einige Wochen erfolgreich umgesetzt hat, dann sollte man eine andere schlechte Gewohnheit gegen eine gesündere austauschen.

Rückfälle bei der Änderung von Essgewohnheiten sollte man direkt mit einplanen, denn der ein oder andere Rückfall wird mit der Zeit kommen. Häufig reicht schon ein schlechter Arbeitstag, der einen frustriert zu der Tafel Schokolade greifen lässt. Im Normalfall wirft man nun alle guten Vorsätze über den Haufen, schließlich scheint man es einfach nicht zu schaffen. Diese Vorgehensweise ist aber völlig falsch, denn Rückfälle sind ganz natürlich und wenn man von Beginn an weiß, dass sie einem zwischenzeitlich begegnen werden, dann fällt auch der Umgang mit diesen leichter. Bei der gesunden Ernährung geht es nicht um den einzelnen Tag - es kommt auf das Gesamtbild an. Wenn man es nun 6 Tage geschafft hat, eine schlechte Essgewohnheit durch eine Gute zu ersetzen, dann macht ein einziger Ausfalltag nicht alles umsonst. Hier ist es hilfreich, wenn man zuerst einmal die Gründe für den Rückfall überdenkt und eventuell die Ursache abstellt. Danach heißt es: den Rückfall akzeptieren und weitermachen wie vorher.

Gesunde Ernährung heißt nicht, dass Sie plötzlich auf alles Liebgewonnene verzichten und sich ab sofort Ihr Brot selbst backen müssen. Strikte Ernährungspläne und Verbote sind im Rahmen gesunder Ernährung völlig unnötig. Wenn Sie sich gesund ernähren wollen, dann sollten Sie sich an die Grundlagen der Ernährungspyramide halten und haben hier noch genügend Spielraum, um Ihren eigenen Geschmack an die erste Stelle zu stellen.

Vergessen sollten Sie auch das übliche Schwarz-Weiß-Denken im Bereich der Ernährung - selbst wenn Sie nicht hundertprozentig die Empfehlungen der DGE bei Ihren täglichen Speisen umsetzen, bedeutet das nicht, dass Sie sich schlecht ernähren. Ihr Körper kann vieles ausgleichen und ein gelegentlich ungesundes Essen in einem Fastfood-Restaurant ist kein großes Problem. Ganz nach dem Motto Kleinvieh macht aus Mist, kann es Ihrer Gesundheit schon zu Gute kommen, wenn Sie zumindest eine Portion Gemüse mehr am Tag essen.

ayurslim retard 60mg kaufen

  • Herzmuskelentzündung & Sport: Wie lange pausieren?
  • Herzrasen: Hier Herzstiftungs-Checkliste herunterladen
  • Herzschrittmacher austauschen: Ist der Eingriff gefährlich?
  • Vorhofflimmern: Ablation als Ausweg?
  • Herzklappenfehler: Interview mit wichtigen Infos
  • Bluthochdruck: Das sollten Betroffene wissen
  • Pradaxa (Dabigatran) bei Vorhofflimmern
  • Blutdruck natürlich senken
  • Folsäure: Zum Schutz vor einem Herzinfarkt einnehmen?
  • Bypass-Operation: Worauf kommt es nach dem Eingriff an?
  • Diclofenac: Wichtige Infos bei Herzkrankheiten
  • Naproxen: Welche Nebenwirkungen auf das Herz?
  • Plötzlicher Herztod & Sport: Wichtige Infos
  • Herzschrittmacher OP:
    Wie belastend ist der Eingriff?
  • Resynchronisationstherapie bei Herzschwäche
  • Herzschrittmacher-Implantation: Was ist im Anschluss zu beachten?
  • Bewegung im Alltag:
    5 alltagstaugliche Tipps
  • ayurslim ohne rezept in berlin

    Hergehört! Wir reden über alles zum Thema Internetgesundheit und wie Sie mitmachen können.

    Abonnieren Sie den Mozilla-Newsletter und bleiben Sie auf dem neuesten Stand, was Nachrichten und Berichte zum Thema Internetgesundheit angeht.

    Wenn Sie bisher noch kein Abonnement eines Mozilla-Newsletters bestätigt haben, müssen Sie dies vielleicht jetzt tun. Sehen Sie bitte in Ihrem Posteingang oder Ihrem Spam-Filter nach einer E-Mail von uns.

    Das Internet entstand auf dem Versprechen, dass jeder von uns die nächste große Sache entwickeln kann. Helfen Sie beim Ausbau der Kreativität!

    Sorgen sind negative Gedanken, die um die Zukunft kreisen. Wir malen uns aus, was Schlimmes passieren könnte und verspüren in Folge davon Angst.

    Wenn Sie viele Sorgengedanken plagen, dann nicht, weil das in der menschlichen Natur liegt.

    Sich Sorgen machen ist eine Angewohnheit, d.h. ist gelernt.

    Sich Sorgen machen ist etwas anderes als "besorgt sein”. Es ist natürlich und auch nützlich, über Dinge besorgt zu sein, die Sie oder eine nahestehende Person bedrohen.

    Wenn Sie besorgt sind, versucht Ihr Bewusstsein, Sie auf etwas aufmerksam zu machen, und Sie, falls nötig, zum Handeln zu veranlassen.

    Gesunde Besorgnis, die zur Vorsorge führt, ist nützlich. Wenn wir aufgrund einer Besorgnis Vorsorge treffen, sprich uns mit dem möglichen Problem auseinandersetzen und eine Lösung suchen, für den Fall, dass es eintritt, dann sind wir vorbereitet.

    Die Besorgnis hat ihren Zweck erfüllt und wir können uns wieder anderen Dingen zuwenden.

    Gesunde Besorgnis verwandelt sich jedoch oft in ungesunde Sorgen.

    Es entsteht ein Gedankenkarussell, eine Mischung aus Angstgefühlen und Grübeln, die ein Problem oft größer darstellen, als es tatsächlich ist.

    Das endlose Grüblen, das sich ständig mit dem Problem befassen und immer wieder darüber nachdenken, führt jedoch zu keiner Lösung.

    Sich zu sorgen ist wie im Fitnesstudio auf dem Laufband zu laufen. Man tut etwas, tritt aber auf der Stelle. Man kommt nicht voran.

    ayurslim salbe günstig kaufen

  • Eine Ärzteliste der Schmerztherapeuten
  • Nutzen Sie das Know-how unserer Experten!

    Diese Aussage haben wir im Zuge unserer aktuellen Leserbefragung (n=2.000) erhalten. Eindeutig positiv fällt auch die Beurteilung nach Schulnoten, sowohl bei unserer Kernzielgruppe (Note 1,4) als auch auch bei den mitlesenden Eltern (Note 1,6), aus.

    Wann haben Sie sich das letzte Mal gefragt, was es bedeutet, zu „vertrauen“? Laut Duden bezeichnet Vertrauen ein „festes überzeugt sein von der Verlässlichkeit oder Zuverlässigkeit einer Person oder Sache“.

    Die erste Ausgabe „Alexander von Humboldt – die Entdeckung Amerikas“ erscheint am Dienstag, 8. Mai 2018

    Der SPIEGEL-Verlag baut sein journalistisches Angebot zu historischen Themen weiter aus. Neben SPIEGEL GESCHICHTE und der im Mai 2016 gestarteten neuen Heftreihe SPIEGEL EDITION GESCHICHTE erscheint am 8. Mai mit SPIEGEL GESCHICHTE EXPEDITION ein neues Magazin am Kiosk.

    Am Wahl- und Folgetag (24./25.09.) besuchten 7,69 Millionen UU SPIEGEL ONLINE. Damit war SPIEGEL ONLINE bei diesem politisch und gesellschaftlich relevanten Ereignis das reichweitenstärkste Nachrichtenangebot im deutschsprachigen Internet.

    Wie Sie wissen, erfolgt das Ad Management für alle von SPIEGEL MEDIA vermarkteten Objekte seit dem 1. Januar durch Gruner + Jahr. In den letzten Tagen haben einige Auftraggeber Fehlermeldungen bei der Übermittlung von Online-Werbemitteln per E-Mail erhalten: Aufgrund der Gefahr von Viren, weist Gruner + Jahr E-Mails mit ausführbaren Dateien im Anhang ab.

    Betroffen sind E-Mails mit folgenden Anhängen:.exe,.vbs,.pif,.scr,.cpl,.bat,.cmd,.com,.lnk,.js,.docm,.xlsm,.pptm,.wsf,.hta. Sollen ausführbare Dateien ausgetauscht werden, soll dies bitte über Upload-Dienste wie z.B. Wetransfer oder Send-Anywhere erfolgen.

    Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Zusendung von Werbemitteln. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an spiegel@ems.guj.de.

    SPIEGEL MEDIA hat in Zusammenarbeit mit einem Werbekunden die Wirkung von Sponsored Articles als Verlängerung einer klassischen Display-Kampagne untersucht. Dazu wurden 3.300 Personen auf den stationären und mobilen Angeboten von SPIEGEL ONLINE befragt.

    Die LAE 2017 weist nach, dass Premiumzielgruppen nicht nur auf Print setzen, sie greifen insbesondere zum SPIEGEL.

    SPIEGEL MEDIA wird neuer Partner der Ad Alliance von Gruner + Jahr und der Mediengruppe RTL. Unsere Vermarktungsorganisation wird unter dem Dach der Ad Alliance als strategischer Partner neben IP Deutschland, G+J e|MS und smartclip agieren und seine Eigenständigkeit und Unabhängigkeit bewahren.

    „Dein SPIEGEL“ erreicht insgesamt 236.000 Kinder in der Altersgruppe 6 bis 13 Jahre, davon sind 88% 10 bis 13 Jahre alt.

    43% aller Leser sind Gymnasialschüler, die in einem kaufkräftigen Haushalt wohnen.

    ayurslim viagra online kaufen

  • Mode
  • Sport & Freizeit
    • Öffentlicher Dienst
    • Nachrichten & Berichte
    • Buchempfehlungen
    • Soziale Medien
    • Facebook
    • Twitter
    • Xing
    • Top Städte mit Vorteilen
    • Partner in Aachen

    ayurslim 60mg preisvergleich ohne rezept

    • 19:27 EZB verhängt Geldstrafe gegen spanische Bank
    • 19:26 Audi will 2025 rund 800.000 Elektro- und Hybridautos verkaufen
    • 19:24 Merkel sieht Chance für E-Auto-Batterieproduktion in Europa
    • 19:11 Erneute Rückrufaktion zerstört die Aufbruchstimmung von Audi-Chef Stadler
    • 18:51 Wolfgang Porsche wird 75 - und hat noch viele Aufgaben zu erledigen
    • 18:41 Übernahme sorgt für Rekordjahr bei HeidelbergCement – Aktie hinkt hinterher
    • 18:38 Das sind die Highlights der Rockefeller-Versteigerung bei Christie's
    • 18:37 Erdogan löst nach Rede Twitter-Sturm aus
    • 18:33 Deutscher Wohnungsriese vermietet bald in Schweden
    • 18:30 Vonovia treibt die Expansion ins Ausland voran
    • 18:30 Bei der HSH entbrennt ein Streit über den Einlagenschutz
    • 18:26 Würth-Chef will mit 24-Stunden-Filiale neue Käufer anlocken
    • 18:23 Tausend Mitarbeiter betroffen – Arvato schließt Standorte im Osten
    • 18:21 Inflation in Venezuela erreicht 13.800 Prozent
    • 18:20 Dauerstreit um Lkw-Maut steuert auf den Endspurt zu
    • 18:20 Chinas Präsident Xi telefoniert mit Trump über Handelsstreit

    Das Mata Hari im teuren Nirvana Place Hotel beherbergt ein Restaurant, sowie eine Wein-Bar. Liebevoll geführt von Gastro-Profi Louis Noll.

    Sicher, in diesem Hotel gibt es gute Restaurants, Pools, einen schönen Spa und sogar eine Bambushütte mitsamt Kinderparadies. Dies wird jedoch zur.

    Rachamankha ist nicht nur ein weiteres von unzähligen Lanna-Style-Boutique-Resorts, wie sie im Norden des Landes an jeder Ecke zu finden sind, es.

    Seit Jahren unter die besten Hotels weltweit gewählt, spielt das Oriental in einer Liga mit nur wenigen anderen Häusern. Sie werden in anderen.

    Von Thailands Norden am Fuße des Himalajas, über den Mekong, durch zahlreiche Städte und verlassene Ruinen, über die Mitte des Landes mit der Metropole Bangkok, bis hin zu den goldenen Traum-Stränden im Süden des Landes mit seinen Sehnsuchts-Destinationen Phuket und Koh Samui, finden Sie bei uns alles, was zu einem unvergesslichen Thailand Urlaub gehört.

    Dazu finden Sie bei uns alle Infos über die größten Sehenswürdigkeiten und die besten Strände und Attraktionen von Thailands Top-Zielen in unseren City Guides. Egal ob Sie sich dabei z.B. für den Grand Palace in Bangkok, Phuket Towns Altstadt, Koh Samuis Chaweng Beach, oder aber für Hua Hins Nachtmarkt interessieren: Wir sagen Ihnen, wie Sie am besten hinkommen, informieren Sie über Öffnungszeiten oder beraten Sie einfach bei der besten Auswahl Ihrer ganz persönlichen Erkundungstour.

    Außerdem bieten wir Ihnen bei uns auch das ganz klassiche Rüstzeug für den gelungenen Urlaub: Wie verhalte ich mich in den religösen Stätten, muss ich mich vor Reiseantritt speziell Impfen lassen oder wann ist überhaupt die beste Reiszeit, damit mein Urlaub nicht sprichwörtlich ins Wasser fällt? Stöbern Sie bereits vor Reiseantritt in unserem Ratgeber und informieren sich bei Thailand von A-Z über Land und Leute.

    Aber damit nicht genug. Unsere fleißigen Redakteure bieten dem versierten Urlauber drüber hinaus selbstverständlich auch Reportagen, Reise-Features, die eine oder andere Glosse, oder aber auch jede Menge an umfrangreichen Tipps und Bewertungen von Hotels und Restaurants im ganzen Land.

    Ganz besonders an Herz legen möchten wir Ihnen dabei unsere beliebten Thailand Top 5. Aus allen Bereichen finden Sie hier das unserer Meinung nach beste, was Thailand zu bieten hat. Phukets beste Strände, Bangkoks schönste Sky-Bars oder Samuis beste Restaurants - bei uns finden Sie die Top Tipps für Ihre Asien-Reise.

    Dann wissen Sie bereits vorher alles, was Sie für einen gelungen Traumurlaub benötigen.

    Übersetzung: Martin Beyer
    Übersetzung des NARCONON-Teils: Volkmar Friauf

    (Im Klappentext: Der Erinnerung an Khushroo Motivala gewidmet.)

    "Scientology ist eine religiöse Philosophie in seiner äußersten Bedeutung, denn sie führt den Menschen zu völliger Freiheit."
    L. Ron Hubbard, 'Religiöse Philosophie und religiöse Praxis', 21.Juni 1960, überarbeitet am 18.April 1967.

    "Eine endlose "Freiheit von [. etwas; Anm.d. Übers.)" ist eine perfekte Falle, eine Angst vor allen Dingen. An zu viele Schranken gebunden sehnt sich der Mensch nach Freiheit. Aber plötzlich in die völlige Freiheit entlassen ist er ziellos und unglücklich."
    L. Ron Hubbard in "Der Grund weshalb", 15.Mai 1956.

    Das Werk von L. Ron Hubbard ist seit seiner ersten Ankündigung seiner "modernen Wissenschaft der geistigen Gesundheit" im Jahre 1950 von Kontroversen umgeben. Seine Anhänger versichern, daß er nicht nur die Reinkarnation von Buddha, sondern auch Maitreya ist, der, der buddhistischen Legende zufolge, der Welt die Erleuchtung bringen wird. Für Scientologen ist L. Ron Hubbard ganz einfach der weiseste, der mitfühlendste und der scharfsichtigste Mensch, der jemals auf Erden wandelte.

    Dennoch wurde Hubbard durch einen Richter am Obersten Gericht Kaliforniens als "schizophren und paranoid" bezeichnet und Scientology von einem Richter am Obersten Gericht in London als "unmoralisch und gesellschaftlich anstößig" bezeichnet. Scientologen wurden in Kanada, den USA, Dänemark und Italien wegen Straftaten verurteilt. Eine enorme Menge an schriftlichen Beweisen zeigt, daß Hubbard nicht der war, für den er sich ausgab und daß sein Fachgebiet nicht den Nutzen bringt, den es für sich beansprucht.