pletal 100mg filmtabletten wirkstoff

Wie Schimmel die Gesundheit beeinträchtigen kann Durch das Auftreten vom Schimmel in der Wohnung ist die Gesundheit der Bewohner gefährdet. Insbesondere kleine Kinder sind anfällig bei Kontakt der Schimmelpilzsporen. Körperliche Reaktionen können aber auch bei Erwachsenen auftreten. Vielfach sind die Auswirkungen noch nicht bekannt, da noch weitergehende Untersuchungen durchgeführt werden müssen. Sollte ein Pilzbefall festgestellt werden, ist schnelles Handeln gefragt.. Mehr lesen »

Sabrina 10. August 2015 Ernährung Kommentare deaktiviert

Gesund Grillen Jedes Jahr im April beginnt die Grillsaison aufs Neue. Vor allem bei sonnigem Wetter wird Fleisch vermehrt auf den Grill geschmissen. Jedoch sollten bei der Zubereitung des leckeren Fleischs auf dem Grill einige Aspekte beachtet werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) warnt, dass beim Grillen diverse Schadstoffe wie „heterozyklische aromatische Amine (HAA) und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)“. Mehr lesen »

Gut schlafen trotz hoher Temperaturen Gerade wenn es draußen heiß ist, fühlt man sich nach einem langen Tag wie ausgelaugt und möchte nur noch schlafen. Aber auch dies ist bei hohen Temperaturen meist schwierig. Dennoch ist der Schlaf für die Gesundheit wichtig. Tipps zu einem ruhigen Schlaf bei hohen Temperaturen Damit die Hitze einen nicht um den Schlaf bringt, befinden. Mehr lesen »

Einreichung

Teilnahmeberechtigt sind alle Person ab 18 Jahren. Mitarbeiter des NDR oder mit ihm verbundener Unternehmen sowie ihre Angehörigen sind nicht gewinnberechtigt. Die Teilnahme erfolgt durch Einsendung eines Rezepts samt Foto über das angehängte Formular. Rezepte ohne Foto werden nicht berücksichtigt. Das Foto muss das fertige Gericht, also das Ergebnis der Zubereitung, erkennen lassen. Auf dem Postweg eingesandte Rezepte und Fotos können nicht berücksichtigt werden.

Einsendeschluss

Das Gewinnspiel endet am 30. April 2018 um 23.59 Uhr.

Eine Verlängerung behält sich der NDR vor. Falls es aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, die ordnungsgemäße Durchführung sicherzustellen, behält sich der NDR vor, das Gewinnspiel ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern.

Urheberschaft und Haftungsfreistellung

Der Teilnehmer versichert, dass es sich bei seiner Einsendung um ein selbst erdachtes oder selbst abgewandeltes Rezept handelt und dass er das Rezeptfoto selbst gemacht hat bzw. die Rechte an dem Foto bei ihm liegen. Fotos und Rezepte aus Kochbüchern, -kursen, von Werbeflyern oder aus Internetportalen sind von der Teilnahme ausgeschlossen, denn sie sind geistiges Eigentum Dritter und urheberrechtlich geschützt.

Der Teilnehmer garantiert, Inhaber der erforderlichen Rechte am Rezeptfoto und am Rezepttext zu sein. Ist der Teilnehmer nicht alleiniger Urheber oder Rechteinhaber, erklärt er ausdrücklich, über die für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlichen Rechte zu verfügen.

Der Teilnehmer garantiert, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt. Der Teilnehmer stellt den NDR von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos oder Rezepten resultieren, die der Teilnehmer dem NDR überlassen hat.

Veröffentlichung, Namensnennung

Die besten und gesündesten Rezepte der teilnahmeberechtigten Teilnehmer werden durch eine Experten-Jury ermittelt, die auch prüft, für welche Erkrankungen das Rezept geeignet ist.

Die ausgewählten Rezepte werden in die Rezeptsammlung der Ernährungs-Docs auf ndr.de aufgenommen. Pro Woche wird während der Gewinnspiellaufzeit mindestens ein eingesandtes Zuschauerrezept auf ndr.de/e-docs veröffentlicht.

Wenn der Teilnehmer namentlich nicht benannt werden möchte und dies bei Einsendung (z. B. im Feld: Anmerkungen, Tipps) mitteilt, werden Rezept und ggf. Foto anonymisiert veröffentlicht. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung des zum Rezept eingesandten Fotos, der NDR kann das Rezept zum Zwecke der Bebilderung professionell fotografieren lassen.

Nutzungseinräumung

Der Teilnehmer räumt dem NDR an dem von ihm verwendeten Foto und Rezept kostenfrei nachfolgende einfache, zeitlich und räumlich unbegrenzte, aber nicht exklusive Nutzungsrechte ein:

  • das Recht zur Speicherung auf dem Server
  • das Recht, das Foto und das Rezept der Öffentlichkeit ganz oder teilweise über Facebook, über unsere Website ndr.de, über Hörfunk und Fernsehen zugänglich zu machen

pletal 50mg preisvergleich 12 stück

»Unschwanger aussehen« ist auch das Stichwort für die Zeit danach: In deutschen Großstädten heißen Rückbildungskurse inzwischen »Fit und schlank nach der Geburt«. Harmlose Familienzeitschriften rechnen vor, wie viel Kilo eine Frau durch die Geburt verlieren kann: 3,3 Kilo wiegt etwa das Baby, etwa 500 Gramm wird man los, sobald die Plazenta raus ist, Fruchtwasser und Blut machen zusammen knapp zwei Kilo aus. Und - superpraktisch - einen Teil der Wassereinlagerungen schwitze die Frau außerdem beim Gebären aus. Da wird das Pressen zum ersten Work-out.

Und danach: weiter am Body arbeiten. So lange, bis man wieder Bauchfrei-Selfies posten kann: Bei der norwegischen Spielerfrau Caroline Berg Eriksen dauerte es vier Tage. Charlotte Würdig, die Ehefrau von Rapper Sido, brauchte drei Monate, präsentierte dann aber immerhin auch einen richtigen Sixpack. Nicht ohne ihren Personal Trainer zu feiern, der sich der »MILF-Macher« nennt. »MILF« ist die Abkürzung für »Mother I'd like to fuck«. Müde Mütter sollen also wieder fickbar gemacht werden.

Dünne Promis treiben nicht gleich Scharen von Frauen in die Essstörung, hämische Kolumnisten lösen keine Massendepression unter Schwangeren aus, und dreiste Personal Trainer sind kein Grund für grassierende Sportsucht unter Müttern. Aber sie alle verändern das gesellschaftliche Bild der schwangeren Frau - und erhöhen den Druck. Dass Frauen sich sorgen, nach der Schwangerschaft ihr Ausgangsgewicht nicht mehr zu erreichen, ist nicht neu. Schon 1990 gaben in einer Studie der Universität Oxford 40 Prozent der schwangeren Frauen an, Angst vor einer Gewichtszunahme zu haben. Aber die Aktionsbereitschaft hat sich verändert. Mehr Frauen als früher treffen Maßnahmen - gegen das Schwangerschaftsgewicht. Brenda Broussard, Professorin an der Universität Seattle, kam 2012 in einer Studie mit amerikanischen Probandinnen sogar zu einem höheren Wert von essgestörten Schwangeren als dem, den ihre britischen Kolleginnen ermittelten. Von ihren 54 Studienteilnehmerinnen zeigten 27 Prozent, also beinahe jede Dritte, Verhaltensweisen einer Anorexie, einer Bulimie oder einer Ess-Brech-Sucht.

In Pro-Ana-Foren im Internet, in denen sich Essgestörte zum Weiterhungern animieren, sind inzwischen auch viele erkrankte Schwangere angemeldet. Sie nehmen teil an den üblichen Ritualen der Gruppe, zählen Kalorien, träumen wortreich von einem Leben mit dem Wunschgewicht und geben Kotztipps. Nur ihre Thinspiration-Bilder, also jene Fotos, die besonders dünne Menschen zeigen und, an die Kühlschranktür geklebt, eine »Inspiration« sein sollen, noch weniger zu essen, die sind anders. Sie zeigen ebenfalls ein mit Haut bespanntes Skelett, Elle und Speiche sind klar voneinander zu unterscheiden, Oberschenkel schmaler als das Kniegelenk und die Schlüsselbeine tiefe Kuhlen, nur vorne am Bauch wölbt sich eine kleine kompakte Halbkugel. Das Bild ist eine Fotomontage - wie viele andere digitale Thinspiration-Bilder, denen ganz real hinterhergehungert wird. Keine Frau kann mit so einem Körper leben, und kein Embryo in ihm überleben. Gesunde Menschen sehen das sofort, Kranke sehen das nicht mehr. An Anorexie Leidende etwa entwickeln eine rechtshemisphärische Störung, die ihre Körperwahrnehmung verfälscht. Das Hirn sendet nur noch »fett, fett, fett«, ganz unabhängig von der realen Silhouette.

Eine dünne Schwangere zu sein ist unmöglich. Trotzdem ist das das erklärte Ziel. Auch in Therapieeinrichtungen in Deutschland ist das Krankheitsbild seit ein paar Jahren bekannt. Andreas Schnebel ist Leiter des Münchner Therapiezentrums »Anad«, das in vier Wohngruppen in der Stadt etwa 55 Essgestörte betreut. In seiner Funktion als Vorsitzender des »Bundesfachverbands Essstörungen« trifft er sich einmal im Monat mit Leitern ähnlicher Einrichtungen aus dem ganzen Bundesgebiet, mit Klinikchefs und Therapeuten; also all den Experten, die täglich mit Essgestörten arbeiten. Auch deren Einschätzung ist eindeutig: Schwangere Essgestörte gab es früher kaum. Und wenn, dann nur weil eine akut essgestörte Frau zufällig schwanger wurde.

Erkrankungsbiografien wie die von Louisa Bartel sind neu: Die Symptome beginnen, als Louisa gerade 18 Jahre alt ist. Und sie beginnen in der Familie. Dass Louisa Bartel heute so gut und klar darüber sprechen kann, ist das Ergebnis vieler Sitzungen beim Psychologen. Ihr Vater ist damals viel weg, arbeitet häufig im Ausland, ist nicht immer zu erreichen. Und ihre Mutter, eine ängstliche Frau, ist mit den vier Kindern überfordert, leidet an Depressionen, die sie aber versucht zu verstecken, weil es nicht passt zu dem Bild, das sie sich von sich selbst macht. Ehefrau, Mutter, perfekte Gastgeberin, wenn mal Geschäftspartner zum Essen kommen, witzig, fröhlich, zuversichtlich. Trotzdem spüren die Kinder die Unruhe der Mutter, angesprochen werden darf sie nicht. Wie überhaupt recht wenig angesprochen wird. Nach außen wirkt alles gut, aber innen ist irgendwas kaputt. So empfindet Louisa damals ihre Familie. Sie wird krank. Irgendwann wiegt sie nur noch 38 Kilo bei einer Größe von 1,63 Meter, die Ärzte sprechen nun schon in ihrer Gegenwart von der letzten Option: künstlicher Ernährung. Das wirkt. Sie entwickelt eine Form der Magersucht, mit der sie leben kann, arbeiten, heiraten, eine Familie gründen. Nie ganz gesund, aber auch nicht mehr akut gefährdet. Es ist die Aussicht auf eine Schwangerschaft, die die alte Störung reaktiviert.

Dass diese Rückfälle erst in den vergangenen Jahren vermehrt auftreten, ist kein Zufall. Essstörungen sind erst Ende der Achtziger in Deutschland angekommen; damals wurden die ersten Kliniken gegründet, die ersten Therapieplätze angeboten. Erst seitdem wird die Störung systematisch behandelt und von der Krankenkasse anerkannt. Wer damals ein Teenager war, ist jetzt in dem Alter, Kinder zu kriegen. Die erste Generation von Essgestörten wird schwanger.

Aber es gibt auch andere Erkrankungsmuster: nämlich Neuerkrankungen während der Schwangerschaft und solche, die erst danach entstehen. Und diese seien erst in den vergangenen Jahren vermehrt aufgetreten, so die Beobachtung von Andreas Schnebel und seinen Kollegen aus den anderen Therapieeinrichtungen in Deutschland. Die Inntalklinik, eine auf Essstörungen spezialisierte Einrichtung in Süddeutschland, hat darauf bereits reagiert; vor zwei Jahren hat sie ihr Angebot erweitert und einige Therapieplätze für Mütter mit Säuglingen eingerichtet. »Weil die Zahl der Anfragen mehr und mehr gestiegen ist«, wie der leitende Oberarzt der Klinik, Alexei Tarasov erklärt.

»Ich habe den Eindruck gewonnen, dass die Besonderheiten der Schwangerschaft nicht mehr angenommen werden können«, sagt Schnebel. Nicht nur wegen des vorherrschenden Schönheitsideals, sondern auch, weil alle Menschen, nicht nur Frauen, sich davor fürchteten, die Autonomie über ihren Körper zu verlieren. Ein lustvolles Verhältnis zum eigenen Körper ist seltener geworden. Sport, Ernährung, Sex - alles dient mehr und mehr dem Zweck der Selbstoptimierung oder Selbstbestätigung. Effizienz statt Dekadenz. Beherrschung statt Genuss. Sicherheit statt Zuversicht.

Im Leben von Frauen ließe sich dieses Selbstbild an einem Punkt nicht mehr aufrechterhalten: mit Beginn der Schwangerschaft. Sie ist der totale Kontrollverlust. Jeden Tag verändert sich etwas: Der Bauch wächst, nach vorne, nach den Seiten, plötzlich wächst er nach oben. Der Körper ist kein so belastbares Werkzeug mehr, nichts, was man - wie früher - den Tag über nicht zu beachten braucht. Und sich erst abends zum Sport oder Sex wieder bewusst macht. Ausblenden geht nicht mehr, er fordert den ganzen Tag Aufmerksamkeit. Aufmerksamkeit für seine Auswüchse. Für jede Frau ist diese Veränderung nicht nur wundervoll, sondern auch belastend. Und diese körperliche Belastung wird zur psychischen Belastung wenn »unschwanger aussehen« das Maß ist.

Und es ist nicht die einzige. Schwangere Frauen sind ja Empfängerinnen vieler verschiedener - sich zum Teil widersprechender - Rollenanforderungen. Neben schlank bleiben gilt es ja auch, dem Nachwuchs keine wichtigen Nährstoffe zu verweigern. Sie sollen alle vier Wochen zur Vorsorge bei der Gynäkologin, zur Geburtsvorbereitung, zur Kreißsaal-Führung, zum Beckenboden-Training, sollen Bücher lesen und Zimmer herrichten, nicht ständig in Tränen ausbrechen, sollen bei der Arbeit Bescheid sagen, wann sie wieder arbeiten kommen, sollen Gelder beantragen, Krippenplätze organisieren, nicht blöde rumglucken und immer schön fickbar bleiben. Aber, ganz wichtig, das Wunder annehmen, sich auch mal fallen lassen, die Weiblichkeit umarmen und ständig in sich reinhören. Eine liebevolle Mutter werden eben.

»Für Frauen mit größerem Kontrollbedürfnis ist diese Mischung dann krankheitsauslösend«, sagt Schnebel. Die Essstörung gibt den Erkrankten das Gefühl, eine Sache kontrollieren zu können. Wenigstens eine. Auch wenn es zynisch klingt: In diesem Katalog von Anforderungen scheint der Körper noch der überschaubarste Ansatzpunkt zu sein. Im Vergleich zum Rest fast wieder einfach zu beherrschen.

Louisa Bartel hat inzwischen eine Tochter auf die Welt gebracht. Sie hat nach dem positiven Ergebnis des Schwangerschaftstests gleich wieder Kontakt zu ihrem Therapeuten von früher aufgenommen, ihre Ängste und Sorgen mit ihrem Mann geteilt, die Gynäkologin eingeweiht und dann versucht so entspannt wie möglich zu bleiben. Das gelingt nicht immer: Es gibt Phasen, in denen der Bauch absurd stark zu wachsen scheint und noch weiter wächst, obwohl sie schon ganze Mahlzeiten streicht. Das macht sie nervös, die Panik kommt zurück. Aber im Herbst kommt ihre Tochter zur Welt, ist nicht zu klein, kerngesund. Zur Nachsorge geht Louisa Bartel weiter regelmäßig in Gesprächsgruppen. Sie möchte die Beschäftigung mit Essen und Gewicht endlich ganz loswerden. Schon allein für ihre Tochter. »Was für eine Mutter will denn so ein Vorbild sein?«

Vertrauen Sie bei der Arztsuche auf die Empfehlungen von anderen Ärzten.

Wir empfehlen Ihnen Ärzte, die auf ihrem Spezialgebiet führend sind, ausgezeichnet mit den FOCUS-Siegeln. MEHR

Mit der kostenlosen App auch unterwegs immer den passenden Arzt finden. MEHR

Präsentieren Sie sich Ihren Patienten mit detaillierten Informationen. MEHR

In der FOCUS-GESUNDHEIT Arztsuche finden Sie unter allen Ärzten in Deutschland den für Ihre Bedürfnisse passenden Mediziner. Filter erlauben es, mühelos die Ärzte zu finden, die Ihren Anforderungen entsprechen – auch Ärzte in Ihrer Nähe. Mit der Favoriten-Funktion haben Sie Ihre ausgewählten Ärzte jederzeit zur Hand.

Seit über zwei Dekaden recherchieren Redakteure des FOCUS-Magazins deutschlandweit unter Medizinern.
Die FOCUS-Ärzteliste nennt absolute Experten eines Fachgebietes. In Ihre Hände würden sich deren Kollegen selbst begeben, falls es nötig sein sollte.

Von der Redaktion gibt es nützliche Gesundheitstipps und Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Beschwerden und Therapien.

pletal 100mg filmtabletten wirkstoff

Zur Diagnose der Alkoholkrankheit

Welches sind die wichtigsten Entzugserscheinungen?

Wichtig ist dabei auch die Kenntnis der Entzugserscheinungen oder Abstinenz-Symptome nach Dosisreduktion oder Konsumpause. Beispiele (Auswahl):

Welches sind die wichtigsten Ursachen einer Alkoholkrankheit?

  • Das Alkohol-Entzugsbeschwerdebild (s. o.)

    Was kann man tun?

pletal 100mg filmtabletten wirkstoff

Die Gewinnspiele werden von der IWAN BUDNIKOWSKY GmbH & Co. KG, Wandsbeker Königstr. 62, 22041 Hamburg (nachfolgend „BUDNI“) in Kooperation mit verschiedenen Partnern, die grundsätzlich die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen (Preissponsor), durchgeführt. BUDNI vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. BUDNI wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, sie ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises. Die Verlosungen stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

(1) Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.

(2) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie das Anmeldeformular ausfüllt, und – je nach Art des Gewinnspiels – sämtliche Gewinnspielfragen beantwortet, ein Foto hochlädt und die Teilnahme mittels des Buttons "Abschicken" abschließt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen.

(3) Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss vom Gewinnspiel erfolgen.

(1) Mitarbeiter von BUDNI und des beteiligten Kooperationspartners sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Eine Teilnahme über Gewinnspielagenturen oder über Sonstige, die für ihre Leistungen ein Entgelt verlangen, ist unzulässig.

(1) Die Gewinner werden von BUDNI per E-Mail benachrichtigt. BUDNI ist berechtigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Falls BUDNI nur die Postadresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner postalisch benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Zugang der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.

(2) Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesem beauftragten Reiseveranstalter. Sofern ein Reisetermin nicht schon im Gewinnspiel selbst vorgegeben wird, ist die Terminfestlegung für die Reise allein dem Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters.

(3) Eine Barauszahlung der Gewinne oder ein etwaiger Gewinnersatz ist nicht möglich.

(4) Es werden, sofern diese nicht ausdrücklich eingeschlossen sind, keine anfallenden Reisekosten übernommen.

Um an einem Gewinnspiel teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich zu registrieren. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Durch die Registrierung erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass BUDNI die dazu erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und noch 30 Tage danach speichert und die Daten der Gewinner an den Kooperationspartner zum Zweck der Gewinnausschüttung übermittelt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

Der Teilnehmer versichert, dass er sämtliche Rechte am übermittelten Foto besitzt, dass das Foto frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar sind, müssen diese Personen damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer BUDNI von sämtlichen Ansprüchen hieraus frei.

Der Teilnehmer räumt BUDNI die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung des eingesandten Fotos für den Wettbewerb, die Berichterstattung darüber, unabhängig davon in welchen Medien, also u. a. Print und Online, sowie für daraus resultierende Werbemaßnahmen (z.B. Plakate, Flyer, Werbeanzeigen etc.) ein. Weiter erklärt sich der Teilnehmer mit der Nennung des Namens des Kindes im Zusammenhang mit den zur Verfügung gestellten Fotos einverstanden.

Solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. Nicht alle Produkte sind in allen Filialen erhältlich. Sollten einzelne Artikel, z.B. aufgrund unerwartet hoher Nachfrage, schon am ersten Aktionstag ausverkauft sein, bitten wir um Entschuldigung.

* Das abgebildete Produkt hat einen höheren Preis. Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten (ggf. auch bei Filialabholung anfallend) gemäß Preisliste. Weitere Informationen unter foto.budni.de/preisliste.html.

BUDNI verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Bei Verwendung der BUDNI Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gespeichert werden.

Das atopische Ekzem, auch geläufig unter der Bezeichnung atopische Dermatitis, endogenes Ekzem und Neurodermitis gehört zu den chronischen Hauterkrankungen. Das Hauptsymptom.

Nach Eintritt einer schweren Verletzung am Sprunggelenk ist der niedergelassene Orthopäde oftmals überfordert, da ein großer Teil der Knochenverletzungen am Sprunggelenk.

Nach Eintritt einer schweren Verletzung am Sprunggelenk ist der niedergelassene Orthopäde bisweilen überfordert, da ein großer Teil der Knochenverletzungen am Sprunggelenk.

Die Geschichte der Einlegsohle geht zurück in die Zeit der Römer. Etwa 200 v. Chr. begannen die Römer mit dem Bau.

pletal 100mg rezeptfrei kaufen

4 - 6 Stunden später erfolgt meistens ein Abort, die Gebärmutter stößt die Schleimhaut und die abgestorbene Eizelle ab. Es ist nach 8-10 Tagen unbedingt eine Kontrolle inklusive gynäkologischer Untersuchung nötig, denn erst dann kann sicher festgestellt werden, ob die Schwangerschaft komplett beendet wurde. Bei nicht vollständiger Ausstoßung muss eine Ausschabung der Gebärmutter erfolgen.

Mögliche körperliche Nebenwirkungen:

  • Übelkeit, Erbrechen, krampfartige Unterbauchschmerzen, Kreislaufbelastungen.

  • bei Asthma bronchiale oder einer Allergie gegen Mifepriston sowie bei vorliegender Epilepsie, Hypertonie, ernsten Magen,- Darm,- Leberstörungen oder Nierenstörungen.

Mifegyne wird nur direkt an Ärztinnen und Ärzte abgegeben.

Die Kosten entsprechen in etwa denen des operativen Eingriffs. Vor dem Abbruch sollten die entstehenden Kosten in der Arztpraxis nachgefragt werden. Frauen, die eine Kostenübernahmebescheinigung für den Eingriff durch die Krankenkasse haben, sind von Zuzahlungen befreit.

Wo wird diese Methode angewandt?

Die Beratungsstellen und Gynäkolog/innen vor Ort nennen Ihnen Ärzte und Kliniken, die auch mit dieser Methode Schwangerschaftsabbrüche durchführen.

Die Vorteile dieser Methode:

pletal 100mg rezeptfrei kaufen

2. Die Teilnahme erfolgt online. Es sind dabei jeweils wahrheitsgemäß Name und Adresse sowie gegebenenfalls weitere erforderliche Daten anzugeben.

3. Erfordert die Teilnahme die Zusendung von Materialien oder Dateien (nachfolgend: Unterlagen), versichert jeder Teilnehmer, alleiniger Eigentümer und Inhaber aller Nutzungs- und Verwertungsrechte an den eingesendeten Unterlagen zu sein. Mit Zusendung überträgt jeder Teilnehmer dem Veranstalter – bzw. soweit das Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner veranstaltet wird, auch diesem Partner, - das Eigentum an den Unterlagen. Zugleich räumt jeder Teilnehmer dem Veranstalter bzw. dem Kooperationspartner die übertragbaren, zeitlich, räumlich und inhaltlich uneingeschränkten Rechte zur Nutzung der eingesandten Unterlagen ein, inkl. des Rechts, damit zu werben, es sei denn, der Teilnehmer erklärt in Textform (§ 126b BGB) seinen Widerspruch.

4. Weder der Veranstalter noch der ggf. beteiligte Kooperationspartner übernehmen die Haftung für zugesandte Unterlagen, es sei denn, der Veranstalter, der ggf. beteiligte Kooperationspartner oder deren jeweilige Mitarbeiter handeln vorsätzlich oder grob fahrlässig. Nach Abschluss des Gewinnspiels sind der Veranstalter und der ggf. beteiligte Kooperationspartner berechtigt, zugesandte Unterlagen zu vernichten.

5. Der Einsendeschluss für das Gewinnspiel wird jeweils individuell angegeben.

6. Die Teilnahme ist kostenlos und in keiner Weise vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig.

4. Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner

1. Der Gewinn wird nur unter den Teilnehmern verteilt, von denen die rechtzeitig und vollständig eingegangenen Teilnahmeformulare vorliegen.

2. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet das Los, sofern nicht eine individuelle Leistung für den Gewinn entscheidend ist. Ist eine individuelle Leistung ausschlaggebend, so ist die gesamte Redaktion des Veranstalters als Jurorenkomitee zur Ermittlung des Gewinners unter den Teilnehmern berechtigt. Wird das Gewinnspiel mit einem Kooperationspartner veranstaltet, kann der Kooperationspartner eine Jury benennen.

3. Alle Gewinner werden per E-Mail, telefonisch, per Post oder Fax vom Veranstalter oder dem ggf. beteiligten Kooperationspartner benachrichtigt. Jeder so benachrichtigte Teilnehmer ist verpflichtet, innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls der Veranstalter bzw. der ggf. beteiligte Kooperationspartner innerhalb dieser Frist keine solche Nachricht erhalten, verfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns. Der Veranstalter und der ggf. beteiligter Kooperationspartner behalten sich vor, einen anderen Teilnehmer per Los zu ermitteln und entsprechend zu benachrichtigen. Falls dem Veranstalter oder dem ggf. beteiligten Kooperationspartner die Adresse eines ausgelosten Teilnehmers bekannt ist, behält er sich vor, den Gewinn direkt mit der Benachrichtigung zu verschicken.

4. Der im Gewinnspiel gegebenenfalls präsentierte Gewinn ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch, Abweichungen sind möglich.

5. Der Gewinn besteht grundsätzlich ausschließlich in dem angegebenen Umfang. Eventuell dem Gewinner bei und/oder durch die Nutzung des Gewinns entstehende (Folge-)Kosten sind nur dann umfasst, wenn dies ausdrücklich im Gewinnspiel angegeben wurde. Weder der Veranstalter noch der ggf. beteiligte Kooperationspartner übernehmen eine Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer durch die Annahme und/oder Nutzung des Gewinns entstehen. Für etwaig entstehende Zusatzkosten bei der Auslieferung (z.B. Zölle, Mehrkosten durch Angabe einer falschen Adresse) kommt der Gewinner auf.

6. Soweit das Gewinnspiel gemeinsam mit einem Kooperationspartner veranstaltet und der Preis von diesem ausgelobt wird, trifft alleine den Kooperationspartner die Pflicht zur Erbringung des versprochenen Gewinns. Der Veranstalter ist nicht für Sach- und Rechtsmängel eines Gewinns verantwortlich, der von einem Kooperationspartner zur Verfügung gestellt wurde.

7. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes und ein Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

8. Der Veranstalter behält sich vor, die Namen der Gewinner inkl. des jeweiligen Wohnorts in der tz, im Münchner Merkur und seinen Heimatausgaben sowie auf dem Portal zu veröffentlichen. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden. Sie sind außerdem damit einverstanden, dass eventuelle Foto- und Filmaufnahmen durch den Veranstalter und/oder Dritte gemacht werden und in der tz, im Münchner Merkur und seinen Heimatausgaben sowie auf dem Portal veröffentlicht werden.

5. Vorzeitige Beendigung, Ausschluss von Teilnehmern und Änderungen von Teilnahmebedingungen

1. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter oder den ggf. beteiligten Kooperationspartner zu.

2. Jeder Teilnehmer darf nur einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachteilnahmen und Teilnahmen im Namen/Auftrag anderer Personen/Dritter sind ausgeschlossen. Es ist insbesondere untersagt, mehrere E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Der Veranstalter behält sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, insbesondere bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel oder bei sonstigem unlauterem Handeln. Der Veranstalter kann einen solchen Ausschluss auch nachträglich aussprechen, Gewinne wieder aberkennen und diese zurückfordern.

abnehmen mit pletal tabletten

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Schwimmbäder/Spaßbäder. Abschicken

Stand: November 2003 Verfasser(©): Günther Schwarz

Demenzerkrankte sind nicht mehr geschäftsfähig, wenn ihre freie Willensbestimmung aufgrund einer diagnostizierten Hirnleistungsstörung ausgeschlossen ist. Rechtsgeschäfte Demenzkranker sind unter diesen Umständen nichtig und können rückgängig gemacht werden.

Veränderungen der Medikation oder andere medizinische Behandlungsmaßnahmen durch den Arzt sind bei Demenzkranken, die die Tragweite solcher Maßnahmen nicht einschätzen können, außer in Notfällen nur mit Einwilligung des "gesetzlichen Betreuers" (siehe Kapitel 6) oder des "Bevollmächtigten" (siehe Kapitel 5) des Kranken erlaubt. Andernfalls macht sich der Arzt wegen Körperverletzung strafbar bzw. kann angezeigt werden. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von der fehlenden Einwilligungsfähigkeit des Kranken. Der Arzt muss vor jeder Behandlungsmaßnahme die Einwilligung des Patienten oder seines rechtlichen Vertreters einholen.

Für die Rechtsgültigkeit eines Testaments gelten prinzipiell ähnliche Bestimmungen wie bei der Geschäftsfähigkeit. Soll ein Testament noch im frühen Stadium einer Demenzerkrankung verändert oder erstellt werden, empfiehlt es sich, ärztlichen Rat zur Einschätzung der "Testierfähigkeit" des Erkrankten einzuholen und das Testament notariell beglaubigen oder beurkunden zu lassen (unter "Testierfähigkeit" wird nach dem Gesetz die Fähigkeit verstanden, die Bedeutung einer eigenen Willenserklärung einzusehen).

In einem Gutachten des Bundesverkehrsministeriums und des Ministeriums für Jugend, Familie und Gesundheit wird eindeutig festgestellt, dass Menschen, die unter einer senilen oder präsenilen Hirnkrankheit leiden, nicht fahrtauglich sind. Angehörige und der betreuende Arzt sollten deshalb frühzeitig auf den Kranken einwirken, um mögliche Risiken zu vermeiden.

Bei zunehmenden Einschränkungen in anderen Lebensbereichen kann das Auto fahren als wichtige Aktivität verbleiben, die die eigene Kompetenz und Unabhängigkeit für den Kranken erfahrbar macht. Für Angehörige ist es deshalb nicht leicht, einzuschätzen, ab wann beim Fahren Risiken mit möglicherweise schwerwiegenden Folgen entstehen. Während "automatisierte" Vorgänge beim Auto fahren, wie Kuppeln, Schalten, Lenken, Bremsen usw. aufgrund der langjährigen Routine zunächst meist nicht beeinträchtigt sind, treten die ersten Probleme häufig bei der räumlichen Orientierung auf, und es fehlt die innere Weitsicht bei der Einschätzung von Verkehrssituationen. Gewohnte Strecken sind deshalb wesentlich risikoärmer als unbekanntere Fahrtstrecken.
Eine freiwillige Prüfung der Fahrtauglichkeit ist bei der Führerscheinstelle des TÜV möglich. Diese Prüfung kann auch z.B. von Angehörigen angeregt und dann amtlich angeordnet werden. Die Kosten (ca. 150 Euro, bzw. bei der angeordneten Prüfung ca. 270 Euro) sind selbst zu tragen.

Durch eine Vollmacht wird eine Person (Bevollmächtigter) in die Lage versetzt, bestimmte Entscheidungen und die rechtliche Vertretung in bestimmten Angelegenheiten für eine andere Person (Vollmachtgeber) zu übernehmen. Zum Nachweis der erforderlichen Geschäftsfähigkeit und zur besseren Anerkennung im Rechtsleben empfiehlt sich eine notarielle Beurkundung. Der Notar muss davon überzeugt sein, dass der Vollmachtgeber die Folgen und Tragweite seiner Entscheidung erfassen kann und die Vollmacht aus freien Stücken erteilt. Im Frühstadium einer Demenzerkrankung wird die erforderliche Geschäftsfähigkeit von Notaren oft noch bejaht.
Eine Vollmacht kann dieselben Entscheidungsspielräume wie eine gesetzliche Betreuung (siehe Kapitel 6) umfassen, sie hat aber auch dieselben Grenzen. Das heißt, z.B. gefährliche ärztliche Maßnahmen, freiheitsentziehende Maßnahmen oder eine geschlossene Unterbringung in die Wege zu leiten, ist nur mit der zusätzlichen Zustimmung eines Vormundschaftrichters oder Amtsrichters möglich. Ebenso verliert eine Vollmacht ihre Gültigkeit, wenn es zu einem Interessenskonflikt zwischen dem Vollmachtgeber und dem Bevollmächtigten kommt (zum Beispiel, wenn der Bevollmächtigte sich ein regelmäßiges Honorar für seine Betreuungsleistungen aus dem Vermögen des Vollmachtgebers entnimmt).

In einer Vollmacht sollte möglichst klar beschrieben sein, welche Handlungen und Entscheidungen der Bevollmächtigte anstelle des Vollmachtgebers übernehmen kann. Ein Muster befindet sich im Anhang.

Vollmachten können auch so ausgestellt werden, dass nur zwei Personen gemeinsam als Bevollmächtigte handeln können.

Eine Vorsorgevollmacht wird am besten beim Notar hinterlegt und tritt erst in Kraft, wenn ein ärztliches Attest vorliegt. Das Attest muss bescheinigen, dass der Vollmachtgeber seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann.

Eine Vollmacht kann auch als gegenseitige Vollmacht ausgestellt werden, das heißt, zwei Personen erteilen sich gegenseitig dieselbe Vollmacht. Dies kann sinnvoll sein, wenn der Kranke sich sehr um die Erhaltung seines Selbstbestimmungsrechts sorgt. Die gegenseitige Vollmacht gibt der kranken Person das Gefühl, gleichberechtigt zu sein.

weniger Verwaltungsaufwand und staatliche Kontrolle: der eindeutige Vorteil einer Vollmacht ist, dass sie mit wesentlich weniger Aufwand und Bürokratie sowohl für den Staat als auch für die Betroffenen verbunden ist. Außerdem muss ein Bevollmächtigter keinem anderen Rechenschaft über sein Tun abgeben. Dies ist akzeptabel, wenn der Bevollmächtigte ein vertrauenswürdiger Mensch ist, der ganz auf das Wohl des Bevollmächtigten bedacht ist.
geringe Kontrolle: ansonsten kann gerade die geringe Kontrolle auch zu einem Problem werden. Wenn nämlich der Bevollmächtigte nicht zum Wohl des Vollmachtgebers handelt, ist es wesentlich schwerer, ihm dies nachzuweisen oder ihn daran zu hindern.

Z.B. könnte der Bevollmächtigte dem demenzkranken Vater die Aufnahme in ein gutes aber teures Pflegeheim vorenthalten, weil er befürchtet, dass dadurch sein eigenes Erbe geschmälert wird. Er braucht niemandem Einblick in die Vermögensverhältnisse zu geben.

Ein ehrenamtlich tätiger gesetzlicher Betreuer ist in Baden-Württemberg im Rahmen seiner Verpflichtungen für den Betreuten automatisch haftpflichtversichert. In anderen Bundesländern ist er dies, wenn er Mitglied in einem Betreuungsverein ist. Ein Bevollmächtigter muss eine solche Versicherung selbst abschließen.
Ist einem Bevollmächtigten z.B. die Vermögensverwaltung übertragen, können Erben Schadenersatzforderungen stellen und ihn haftbar machen, wenn sie der Meinung sind, dass er das Vermögen des Vollmachtgebers sinnlos ausgegeben hat, für sich selbst verwendet hat, oder nicht ordnungsgemäß verwaltet hat.
Bei schwerwiegenden Maßnahmen (z.B. Grundstücksverkauf) oder bei Interessenkonflikten (z.B. Festsetzung einer größeren Vergütung für den Bevollmächtigten) sollte der Bevollmächtigte auch im eigenen Interesse beim Vormundschaftsgericht die Bestellung eines Kontrollbetreuers anregen. Mit ihm können Zweifelsfragen geklärt werden.

Liegen ernsthafte Anhaltspunkte für ein ordnungswidriges Handeln eines Bevollmächtigten vor, können Außenstehende dies dem Vormundschaftsgericht mitteilen, damit dort über die Bestellung eines Betreuers zum Widerruf der Vollmacht entschieden werden kann.

Ist eine erwachsene Person "auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung" nicht in der Lage, ihre Angelegenheiten zu besorgen, sollte eine gesetzliche Betreuung eingerichtet werden, sofern die Ausstellung einer Vollmacht (siehe voriges Kapitel) z.B. aus Krankheitsgründen nicht möglich ist.

pletal lingua 100mg smt preisvergleich

Ich möchte mich bei der Chefredakteurin Kristina Riegebauer für ihr äußerst kompetentes und freundliches Interview recht herzlich bedanken sowie auch bei dem gesamten Team der GRAZETTA. Das Echo bzw. die Rückmeldungen für den gelungenen Artikel waren mehr als positiv. Vielen Dank nochmals.Gert Sorowki

Ich bin erstaunt über das zahlreiche und positive Feedback, das ich auf das Interview erhalten habe. Das spricht für die Reichweite und journalistische Qualität dieses Magazins. Vielen Dank und weiterhin alles Gute!Peter Schaller

Herzlichen Dank und ein großes Lob an die GRAZETTA. So viel positives Feedback haben wir noch nie auf einen Medienbericht bekommen. Alle, die unsere Dr. Böhm Produkte und das Privatklinikum Hansa kennen, schätzen es, dass ein Familienbetrieb und keine anonyme Investorengruppe hinter den Unternehmen steht.Ruth Fischer

Welcome to the Yahoo Search forum! We’d love to hear your ideas on how to improve Yahoo Search.

The Yahoo product feedback forum now requires a valid Yahoo ID and password to participate.

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more

Schlechte Laune gibt es überall auf der Welt. Der bairische Grant aber ist einzigartig, obwohl er viele Gesichter hat und noch mehr Masken. Er ist ein illegitimes Kind der bairischen Hochsprache und bedient sich ausgiebig ihres Vokabulars. Und das bis.

Das bewegt Bayern heute - Aktuelle Berichte aus Bayern, Hintergründe zu brisanten Themen, Geschichten, die unter die Haut gehen - das ist die Abendschau..

Das Wichtigste aus Franken -.

"Abendschau, der Süden" ist Ihr werktägliches Regionalmagazin aus der Abendschau-Redaktion mit spannenden Reportagen, aktuellen Informationen, nützlichen Hintergründen..

pletal 100mg filmtabletten wirkstoff

Schwitzen kann manchmal ganz schön störend sein. Schwitzflecken - und man denkt, jeder sieht es. Manchmal kommt …

Viele Menschen glauben fest an die Kräfte des Mondes und richten sich ganz selbstverständlich beim Gärtnern, …

Flugangst ist die am häufigsten vorkommende Angst; ungefähr jeder dritte Deutsche ist davon betroffen. Oft …

Sie fühlen sich jeden Morgen wie gerädert und kommen einfach nicht in die Gänge? Dann könnte sich eine …

Neulich haben Sie Ihren Impfschutz aufgefrischt oder Sie haben sich gegen Grippe impfen lassen. Nun sind Sie …

Wer kennt das nicht: Sie müssen ein Antibiotikum einnehmen, aber bei einem Blick auf den langen Beipackzettel …

Ein Kamillenbad kann bei verschiedenen Beschwerden heilsam und wohltuend sein. Normalerweise verwendet man …

Die Zugsalbe ist enzündungshemmend und schmerzstillend. Ebenso wirkt sie durchblutungsfördernd. Sie hat also …

Bei vielen Erkrankungen sind Antibiotika die effektivste Behandlungsmethode. Was passiert, wenn Sie vergessen …

Bärlappsporen sind bekannt aus verschiedenen Fernsehsendungen. Wenn man Bärlappsporen ins Feuer wirft, …

Ob zu viel Ingwer schädlich ist, brauchen Sie sich wahrscheinlich nicht mehr fragen, wenn Sie erstmal wissen, …

Viele Menschen sind gelegentlich von Verstopfungen betropfen. Rein medizinisch spricht man erst davon, wenn man …

Herpesbläschen können wirklich lästig sein. Zum Glück gibt es dagegen zahlreiche wirksame Hausmittel. Lesen Sie …

Bei Erkältungen gehört die Kochsalzlösung zu einem bewährten Hausmittel, ob zum Gurgeln oder zur Inhalation …

Möchten Sie Arnika ansetzen, so sollten Sie auch genau wissen, welche Wirkung es bei den diversen …

Sie möchten gerne eine Arnika-Salbe selber machen? Dies ist einfacher, als Sie es sich vielleicht vorstellen. …

Die Tinktur der Kapuzinerkresse stärkt das Immunsystem und unterstützt die Genesung bei ersten …

Gerade im Winter sind Nase und Nasennebenhöhlen häufig verstopft. Besonders in der Nacht fällt dann das Atmen …

Teebaumöl ist mittlerweile eines der bekanntesten ätherischen Öle. Sie finden es in Cremes, Waschlotionen und …

pletal 100mg filmtabletten wirkstoff

You are now required to sign-in using your Yahoo email account in order to provide us with feedback and to submit votes and comments to existing ideas. If you do not have a Yahoo ID or the password to your Yahoo ID, please sign-up for a new account.

If you have a valid Yahoo ID and password, follow these steps if you would like to remove your posts, comments, votes, and/or profile from the Yahoo product feedback forum.

Your search engine does not find any satisfactory results for searches. It is too weak. Also, the server of bing is often off

I created a yahoo/email account long ago but I lost access to it; can y'all delete all my yahoo/yahoo account except for my newest YaAccount

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be 'secure' then it'll be 'unfair' gaming and I'll lose because of the insecurity can be a 'Excuse'. Hope y'all understand my explanation!

I want all my lost access yahoo account 'delete'; Requesting supporter for these old account deletion; 'except' my Newest yahoo account this Account don't delete! Because I don't want it interfering my online 'gamble' /games/business/data/ Activity, because the computer/security program might 'scure' my Information and detect theres other account; then secure online activities/ business securing from my suspicion because of my other account existing will make the security program be 'Suspicious' until I'm 'secure'; and if I'm gambling online 'Depositing' then I need those account 'delete' because the insecurity 'Suspicioun' will program the casino game 'Programs' securities' to be… more

Mineralwasser kann viel mehr als nur den Durst zu löschen: Abhängig vom Mineralstoffgehalt gibt es messbare gesundheitliche Wirkungen, zum Beispiel was die Knochendichte oder einen übersäuerten Magen angeht. Je nach Mineralstoffgehalt wirken Heil- und Mineralwässer bei Beschwerden oft genauso gut wie Medikamente.

Rotwein soll gut sein, Kraftsport schaden. Wir räumen mit einigen falschen Volksweisheiten auf.

Die Überwachung der eigenen Fitness ist schwer im Kommen. Guter Rat wollte wissen, wie die Kontrollgeräte funktionieren und was sie mit uns machen.

Bleibt die Erektion mal aus, ist das kein Drama. Geht im Bett gar nichts mehr spricht man von Erektiler Dysfunktion. Lesen Sie, was die Ursachen sein können.

20 Millionen Deutsche leiden an Knieschmerzen – und landen (zu) oft im OP. Wann ein Eingriff nötig ist, und was Sie tun können, damit es gar nicht so weit kommt.

Narben sind bleibende Erinnerungen. Doch mit der richtigen Behandlung und Pflege kann man ihre Spuren überraschend gut verwischen

Mehr als 140.000 Menschen lassen sich pro Jahr lasern. Ein harmloser Lifestyle-Eingriff ist das Augen-Tuning nicht. Wir zeigen, worauf man vor der OP achten sollte

Das uralte Heilmittel Aktivkohle feiert sein Comeback in Pizzen, Smoothies und Kosmetik. Sinnvoll oder pure Kohlemacherei? Ein Faktencheck

Hochsaison für Schnupfenviren: Lesen Sie hier, wie Sie sich vor einer Infektion schützen können und welche Mittel gegen die Erkältung helfen.

Sie sind verkühlt, antriebslos und frieren? Der Winter schlägt auf Gemüt und Gesundheit. Wir haben für Sie die besten Winter-Tipps gesammelt.

Eine Reiseapotheke für Gesunde sollte so eingerichtet sein, dass man für eventuelle Überraschungen oder Unfälle unterwegs gewappnet ist.

Ein gesundes Frühstück ist der ideale Start in den Tag. Die morgendliche Mahlzeit stärkt Konzentration und Koordination.

Bewegung steigert die Lebensqualität und beugt gesundheitlichen Problemen vor. Das gilt für Kleinkinder genauso wie für Großväter.

Rissige Hände, spröde Lippen, strapaziertes Haar: Der Winter tut Haut und Haar nicht gut. Abhilfe schafft die richtige Auswahl der Pflegeprodukte

Wenn die Katze sich weigert zu fressen, ist ihr Mensch sofort zutiefst verunsichert: „Das Tier wird mir doch nicht vorm vollen Napf verhungern?" weiter >

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze Durchfall hat, ist Handeln gefragt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrer Katze bei Durchfall helfen können! weiter >

Hier finden Sie die Sonderhefte von GELIEBTE KATZE zu großen Themenkomplexen wie Gesundheit, Katzen-Sprache oder den Katzen-Senior. weiter >

Drei Jahre lang wurde Leos Blasenentzündung ohne langfristigen Erfolg mit Antibiotika behandelt. Heute hat sein Frauchen das Problem im Griff. Schuld sind nämlich nicht Bakterien, sondern Stress. weiter >

Katzen sind zauberhafte Wesen. Je nach Rasse verbergen sich dahinter typische Wesenszüge, dass sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Welche das sind können Sie in unseren Steckbriefen nachlesen. weiter >

Wenn Sie das nächste Mal wieder eines dieser ekligen Häuflein aus Katzenmagensaft und „Brr, ich will gar nicht so genau wissen, was das ist" auf Ihrem Teppich entdecken, ärgern Sie sich nicht allzu sehr. weiter >

Die Entscheidung ist gefallen: Eine Katze soll ins Haus! Doch damit ist es noch nicht getan. Bei den vielen verschiedenen Katzenrassen fällt die Wahl nicht leicht. Eines ist klar: Nicht jede Katze passt zu jedem Menschen. weiter >

Nehmen Sie jetzt am großen Winter-Gewinnspiel von CATStoday teil und gewinnen Sie tolle Preise! Das Mitmachen ist kinderleicht: Wählen Sie Ihren Wunschpreis und nennen Sie uns - telefonisch oder per SMS - Ihren Namen und Ihre Adresse. Schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Entdecken Sie jetzt 24 hochwertige Preise weiter >

Spargel trifft Rhabarber Leicht - 4 Portionen

Herzhaft Leicht - 4 Portionen

Zart & knusprig Leicht - 4 Portionen

Rustikal Leicht - 4 Portionen

UMWELT Städte sind wertvolle Refugien biologischer Vielfalt. Denn viele Arten sind vom Land in die Stadt geflohen.
Doch jetzt gerät die Stadtnatur unter Druck.

INTERVIEW: Unermüdlich engagiert sich die Umweltaktivistin Jane Goodall für ein friedliches Miteinander zwischen Mensch, Tier und Natur. Mit uns sprach sie über Pestizide, Bio-Booster und junge Weltretter.

GESUNDHEIT Bereits vor 100 Jahren erkannte Adolf Just die medizinischen und kosmetischen Eigenschaften von Heilerde. Heute entwickelt Urenkelin Ariane Kaestner seine Ideen und das Unternehmen weiter.

ERNÄHRUNG: Die DGE hat ihre Empfehlungen für unser tägliches Essen und Trinken aktualisiert. Umweltaspekte fallen jetzt unter den Tisch.

AUSZEICHNUNG: Sind Sie Bio-Experte? Dann probieren und beurteilen Sie kostenlos Produkte – und gestalten so die Bio-Branche mit.

86 Prozent der Deutschen geben zumindest manchmal ihre gebrauchten Klamotten zur Altkleidersammlung – laut dem Verband für Textilrecycling vor allem, um Bedürftigen zu helfen und die Umwelt zu schonen. Rund eine Million Tonnen Altkleider landen so im Jahr in Containern (88%), in der Straßensammlung (9%) oder bei Modehäusern (3%).

Bio ist wichtig für die Natur und damit für den Menschen. Immer mehr Menschen wollen (. )

Anzeige auf Seite 90: Apéro bio von PURAL (. )

Das Haaröl benutze ich regelmäßig und meine Kopfhaut ist viel besser geworden. Mein Haar fühlt (. )

Ich unterstütze Bio und bin froh, dass es Bio gibt. Deshalb würde ich mich gerne (. )